So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 18003
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo! Unser Patient ist ein älteres Huhn! Liebe Grüße

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ! Unser Patient ist ein älteres Huhn ! Liebe Grüße Natalie
JA: Ich verstehe. Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: ca. 5 Jahre,Henne
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Seit 3 Tagen frisst und trinkt sie nicht mehr eigenständig, ist relativ wach aber das wichtigste : Sie kann nicht mehr stehen oder Laufen-hat aber keine Verletzung.Greifreflex nicht mehr vorhanden.

Hallo,

leider kommen hierfür beim Huhn mehrere Ursachen in Frage:

-ein Trauma durch einen sturz etc

-eine schwere Infektionserkrankung

-eine organische Ursache

geben sie ihr Flüssigkeit mit einer Spritze oder Pipette ein,auch etwas Körner als Brei vermischt.Unterstützend können sie ihr Nuxvomica D6 sowie Echinacea D6 Globuli und Veratum d6 für den Kreislauf geben je 3xtgl 2-3 Globuli.Es wäre ratsam das huhn bei einem Kollegen genauer untersuchen zu lassen damit dann gezielt behandeln kann. Gut wäre auch eine Elektrolytlösung wie elotrans mit Wasser vermischt einzugebenseperieren sie es von de anderen und stellen sie ein Rotlicht so auf,das sie isch daraus zurück ziehen kann und nicht überhitzt wenn es ihr zu warm wird,ich drücke die Daumen

beste grüße und alles Gute

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Danke für Ihre schnelle Antwort. Mit lieben Grüßen Natalie Schommer