So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 8237
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Bei meinem 5 jährigen Rüden-französische Bulldogge-besteht

Diese Antwort wurde bewertet:

Bei meinem 5 jährigen Rüden-französische Bulldogge-besteht der Verdacht, dass er einen Bandscheibenvorfall in der Halswirbelsäule hat. Am Freitag wurde gequaddelt. Er bekommt 3x am Tag 500 mg Novaminsulfon und 2x am Tag 65 mg Gabapentin. Gestern Nachmittag hat er nach der Novamin-Gabe erbrochen. Außerdem trinkt er sehr viel. Er hat schon immer einen sehr empfindlichen Magen und reagiert sehr allergisch auf Kräuter-auch auf Kamille. Nach langem ausprobieren füttern wir Pferd als Dosenfutter. Was kann ich ihm geben, damit er nicht mehr erbrechen muss. Zumal das Ganze zu Schmerzen in der Halswirbelsäule führt.
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: Ja

Hallo,

ein Säureblocker wie Ranitidin oder Cimetidin wäre wichtig um die Schleimhaut zu schützen/ einer Gastritis vorzubeugen, denn durch die Medikamente und sein Empfindlichkeit des Magens kann es schnell zu einer Entzündung mit Übelkeit kommen.

Ein solcher Säureblocker 1mal täglich reicht üblicher Weise aus um ein Erbrechen zu verhindern.

Diese Präparate bekommen Sie beim Tierarzt/ müsen Ihnen rezeptiert werden.

Beste Grüße und baldige Besserung!

Ich hoffe,ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button"dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich michüber eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen.

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.

Ich hoffe,ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button"dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich michüber eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen.

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.