So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 17862
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

meine Katze wurde wegen Verdacht auf Niereninsuffizienz

Diese Antwort wurde bewertet:

meine Katze wurde wegen Verdacht auf Niereninsuffizienz untersucht (sie trinkt sehr viel, pinkelt sehr viel, frißt wenig, schnuppert und geht weg). : Urinuntersuchung und großes Blutbild.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Hallo,

wenn ich ihre Angaben richtig interpretiere,ist der Kreatininwert im Normbereich,ebenso die Glukose und das Fructosamin sowie alle anderen Nierenwerte?Auf Morbus Cushing wurde nicht untersucht? Metastasen wurden bereits vor 2 Jahren in der Lunge diagnostiziert,wo befand sich der Primärtumor?Wurde bereits eine Ultraschalluntersuchung durchgeführt?

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Hallo Frau Morach, danke für Ihre Nachricht. Ja, der Kreatininwert, Glucose und Fructosamin sind im Nirmbereich. Ebenso Natrium, Chlorid, Kalium u anorg Phosohate sind im Normbereich. Beim EDTA Blutbild ist MCV erniedrigt (wenig). Der HB-Wert ist o.k. Eine Ultraschall- untersuchung wurde nicht gemacht. - jedoch wurde am 22.3.2019, die Lunge und Bauchraum geröngt. Die Lunge hat Metastasen, oder es sieht zumindest danach aus. Bauch und Blase sind o.k. es ist jedoch Wasser oder Blut in der Lunge zu sehen. Es wurde eiene Aufnahme von der linken Seite gemacht (lucie lag auf ihrer rechten Seite). Das Herz war völlig verdeckt von diesem Wasser/Blut. Das würde die bläulichen Schleimhäute im Mund erklären. (Auch die Apoetitlosigkeit, Müdigkeit).
Wo der Primärtumor ist, ist nicht beksnnt. Lucie hatte aber einen Polypen im rechten Ohr (polyp oder tumor), der im April 2018 erbsengroß herausoperiert wurde. Eine Biopsie wurde nicht gemacht leider.
Meine Tierheilpraktikerin hat "Lycopodium C200" verordnet, das ich am 22.3 2019 gegeben habe.
Es wurde leider die Lunge nicht abgehört. Das Herz schien beim Abhören in Ordnung zu sein, sagte meine Tierärztin letzte Woche.
Nun ist meine Frage, was muß untersucht werden und wie therapiert? Müßte nicht ein Entwässerungsmittel gegeben werden? Ich muß noch dazu sagen, daß lucie viel zu trinken bekam übers Futter, um eine erneute blasenentzündung zu vermeiden.
Vielen dank für Ihre Antwort und das Lesen meines Romans! Ich bin sehr beunruhigt. Liebe Grüße, C. Tscholl

Hallo,

ja es sollte wenn Flüssigkeit vorhanden werden in jeden Fall auch entwässert werden.Eine genauere Diagnostik wäre sicher über eine CT-Untersuchung möglich,da diese aber nur in Narkose durchführbar ist würde ich davon absehen.Die roten Blutzellen,Erythrozyten sind aber im Normbereich? Wurde sie auf FIP getestet?

Beste Grüße und alles Gute

corina Morasch

Hallo,

wünschen sie eine telefonische Beratung zusätzlich,wenn ja würde ich diese annehmen,wenn nicht können wir hier weiter schriftlich verkehren

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Hallo Frau Morasch, ich habe vorhin 18,- euro bezahlt für tel. Beratung. Es hieß dann, Sie könnten gerade nicht telefonieren . Ich möchte jetzt nucht noch einmal 18,- euro bezahlen. - was ist FIP? - und wie testet man das? Hämoglobin ist im normbereich, erythrozyten im normbereich. MCV (ich weiß nicht, was das ist) liegt bei 37,7. Referenzintervall ist 39 - 56. ' wie dringend ist denn eine entwässerung? Muß nicht auch der blutdruck gemessen werden? Neulich hatte lucie so starke schmerzen im rechten hinterbein, daß sie fast nicht mehr auftreten konnte. Am nächsten tag wR es vorbei und alles gut. Liebe grüße c tscholl
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Hallo Frau Morasch, ich würde viel lieber telefonieren. Wie kann das funktionieren. Ich habe ja schon bezahlt. Liebe grüße c tscholl

Hallo,

ich nehme das Telefonat an ,dann wird mir ihre Nummer angezeigt ,ich würde dann Morgen versuchen sie zu erreichen oder sie können mich auch Morgen unter***********erreichen,da ich allerdings Operationen und Behandlungen habe kann ich nicht immer einen Anruf entgegen nehmen dann hinterlassen sie mir eine Nachricht ich rufe sie dann gerne zurück

Beste Grüße

Corina Morasch

Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 17862
Erfahrung: praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
Corina Morasch und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Hallo Grau Morasch, ich bin heute erst gegen 18 uhr zuhause. Wir können auch gerne morgen telefonieren. Meine nr. isr:*********** Ich melde mich trotzdem heute abend bei Ihnen. Vielen dank, ***** *****üße, c . Tscholl

Hallo,

prima,ja heute Abend ist es auch bei mir günstiger da ich heute noch patienten betreue

Beste Grüße

Corina Morasch