So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 18012
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Sehr geehrte Frau Dr.M.Wörner - Lange unseren Hund Rasse

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Frau Dr.M.Wörner - Lange
unseren Hund Rasse Havanese 10 Jahre wurde vor 12 Tagen operativ ein Kalziumoxalatstein entfernt. Das Trockenfutter von Royal Canin hatte er einmal gefressen und danach starken Durchfall gehabt. Das Trockenfutter hat er danach verweigert. Jetzt suche ich ein neues Trocken - oder Naßfutter welches nur Oxalstein hochauflösend bedingt nicht Struvit lt. Tierarzt. Leider sind die Angebote immer mit Struvit verbunden. Können Sie mir helfen. Mit freundlichen Grüßen ***** *****

Hallo,

von der Firma Hills canine u/d wäre für Oxalatsteine geeignet.Diese verwende ich gerne,bitte nicht plötzlich umstellen sondern dieses zu seinem gewohnten Futter dazugeben und das gewohnte Futter übre 14 Tage ausschleichen ,eine plötzliche Futterumstellung führt leider nahezu immer zu Durchfall.Generell führt die alleinige gabe von Trockenfutter zu vermehrter Harnsteinbildung ,wenn sie auf Nassfutter umstellen könnte dies dann eventuell schon ausreichend sein und man könnte auf ein Diätfutter verzichten,Dazu wäre es wichtig regelmässig den Ph-Wert im Harn zu überprüfen liegt dieser dann damit im Normbereich ist eine Steinbildung meist ausgeschlossen

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Hallo Frau Morasch, erst einmal Danke für Ihre Info. Können Sie mir bitte ein Konkretes Futter von Firma Hill nennen. Würde die Einnahme dieses Futters immer nur z:B Firma Hill sein oder könnte man auch einmal selber gekochtes Futter z.B. Hühnerbrust verwenden ?

Hallo,

ich habe ihnen bereits das konkrete Futter von Hills genannt canine u/d ist das Spezialfutter für Oxalatsteine der Firma Hills übers Internet oder Kollegen zu beziehen.Sie Können dann wenn die Futterumstellung abgeschlossen wird gerne auch selbst gekochtes geben,dies muss aber dann entsprechend der Problematik angepasst sein.Hierzu könnten sie isch bei Interesse gerne an z.B. Futtermedicus oder an das Institut für Tierernährung z.B. der Uni München wenden,welche ihnen dann einen für ihren Hund entsprechend angepassten Futterplan fürs Barfen erstellen.Ich wünsche alles Gute

Beste Grüße

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Nochmals vielen Dank