So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 17493
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein Malteser-Westi-Mischling ist 18 Jahre alt, bekommt seit

Kundenfrage

Mein Malteser-Westi-Mischling ist 18 Jahre alt, bekommt seit 1 Jahr Nierendiät Renal Frischetütchen, die ich 2x täglich per Spritze füttere, damit er gut versorgt ist. Dazu bekommt er AlmazymeTabs morgens und abends je 1Tab. Er hatte letztes Jahr einen Gallenstau und schwere Gelbsucht, die schlechten Leberwerte erholten sich in wenigen Wochen durch Mariendistel aus der Apo. Heftiger Brechreiz trieb mich 1 Nacht zum Notdienst, die ihm einiges spritzten. Am folgenden Tag hatte er Blutabnahme, gute Leberwerte, aber schlechte Nierenwerte. Durch die strenge Nierendiät sind die Nierenwerte wieder im grünen Bereich. Er wiegt 7kg, läuft gern noch bis zu 4 Stunden am Stück. Nun hatte er am Freitag eine Art Krampfanfall, sein Pfötchen zitterte stark, dann stand er auf zum Fressnapf, fiel immer wieder um, schwankte und war desorientiert, total hektisch, gierte eine halbe Scheibe Vollkornbrot runter. Er suchte immer wieder etwas zu fressen, der Zustand stabilisierte sich erst nach einigen Stunden. Am Montag gab der TA Vit. B-Komplex und Propentotab 100mg morgens + abends je 1/4. Er ist viel ruhiger, sicherer, aber sein Dauerproblem ist ständiges Suchen nach Fressbarem, geht an kein Hundefutter dran (Renal Frischebeutel, Dose Royal canin oder Hill's k/d) und immer wieder recht dünnen Kot bis zuletzt Wassertropfen kommen! Morgens kommt zuerst recht fester Kot, aber danach wird es immer flüssiger. Ich gebe AlmazymeTabs zum Futter, die er früher als Lekkerli fraß und heute stark verweigert! Ins Futter mische ich Owello Karotten 1/2 Teelöffel. Er hat sehr schlechte Zähne, bekam auch schon 3mal im letzten Jahr Antibiotikum-Tabletten dafür! Er frisst warme Pellkartoffeln, warme Nudeln, Reis, aber nur immer einmal, dann verweigert er es. Ich vermute, es macht "aua", darum verweigert er es dann! Ich weiß nicht mehr, was ich noch anbieten kann. Er hatte immer schon Bauchspeicheldrüsenprobleme! War immer sehr wählerisch! Aber der dünne Kot scheint ihn zu quälen! Sicherlich durch die Propentotab jetzt noch verstärkt dünner! Was kann ich tun? Banane mag er nicht! Er will kauen, kaut aber nur mit den vorderen Zähnen. Dadurch flutscht ihm alles raus! Kann ich die Propentotab auch ohne Kauen geben? Zu dem Futter oder lieber extra? Was er gerne möchte ist Salziges wie Krupuk! Wenn ich die esse, leckt er mir die Finger ab! Er fraß vor der Gelbsucht sehr gerne Toastbrot mit Hundeleberwurst! Die darf er ja sicherlich auch nicht mehr? Mir tut das so leid, wenn er so nach Fressbarem sucht und das Angebot nicht mag! Ich hab ihn nie verwöhnt, bin da immer sehr streng gewesen! Er neigte nie zu Übergewicht, wog 8kg bis zur Gelbsucht! Was kann ich meinem Schatz noch an Freude machen? Vielen Dank ***** *****! ***

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

leider ist dies ein Anzeichen von Übelkeit,diese sogegannte Gier nach Futter,deren Ursache meist organische Probleme sind insbesondere Nierenprobleme,Bauchspeicheldrüse oder Leber.Möglicherweise ist die Ursache die Medikamentegabe,wenn er dies nicht verträgt sollte man eswieder absetzen,oder ein anderes medikament mit gleicher Wirksamkeit versuchen wie Karsivan oder es absetzen und kein weiteres geben,er ist schon sehr alt für einen Hund ,dadurch bedingt sehr viel empfindlicher bzgl Medikamente etc.Durchfall und Bauchschmerzen sollte man daher in jeden Fall vermeiden.Geben sie ihm selbst gekochten reis mit körnigen Frischkäse für 2-3 Tage und setzen sie Propentotab erst einmal ab.Zudem gegen Übelkeit MCP -tropfen 2xtgl 3 Tropfen,beim Kollegen erhältlich.Unterstützend Nuxvomica D6 und Okubaka d6 3xtgl 5-6 Globuli.Kein anderes Futter wie Wurst etc ,dies würde die Übelkeit nur noch mehr verstärken.Wann wurden die Blutwerte zuletzt kontrolliert`?

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Am 1.3.2018 wurde das letzte Mal Blut kontrolliert. Ich wollte Montag eigentlich gern eine weitere Kontrolle, um zu schauen, ob sich die Nierenwerte verschlechtert haben, aber der Arzt hielt das für unnötig! Meine Psychotherapeutin, selber 2 Hunde, verunsicherte mich mit der Annahme, der TA wolle nur an der Nierendiät verdienen, deshalb wolle er keine Blutwerte mehr kontrollieren, aber ich kann das nicht teilen, denn er hätte doch gut verdienen können, wenn ich öfters Blutwerte sehen möchte? Die Propentotab bekommt er seit gestern, hat also bis jetzt 5/4 bekommen. Heute Abend fiel mir erstmals auf, dass noch Wassertropfen zuletzt kamen, zuvor immer ein Aussehen wie Nacktschnecken, zu weich um es aufzunehmen. Der TA meinte, das käme von den Frischebeutel Renal, was ja sehr flüssig ist. Würde ich ihn damit nicht ernähren, dann würde der mir verhungern, weil er nichts anderes ausreichend frisst. Die Zähne sind sehr schlecht!!! Aber er ist voller Lebensenergie! Es muss doch möglich sein, seinen Magen-Darm zu unterstützen? Was verursacht diese Flüssigkeit im Darm? Was passiert da? MCP gebe ich ich manchmal, wenn er gar nicht fressen mag und nur vor sich her schmatzt! 2Tropfen auf 2ml. Körnigen Frischkäse hat er noch nie gefressen! Im jungen Alter habe ich ihm versucht damit zum Fressen zu animieren, aber er hatte schon Durchfall, wenn er nur einen Joghurtdeckel ableckte, etwas Frischkäse im Reis hatte. Ich dachte, er hat Probleme mit Laktose. Mit 13 Jahren hatte er Durchfall mit Blut im Kot. Durch einen Online-TA kam ich auf Science Plan Mature, ein Dosenfutter für allergische Hunde. Das fraß der 4 Tage wie irre, kam völlig zu Kräften und fing damit schon wieder an schlechter/weniger zu fressen. Er ist sehr sturr! Bis letztes Jahr aber habe ich ihn damit ernährt und er wog 8kg! Meinen Sie also, die Propentotab absetzen sofort? Er wirkt bedeutend ruhiger damit seit dem Anfall! Wenn er die 1/4 Tablette im Maul hat, nimmt er die freiwillig, doch beim Kauen wirft er den Kopf zur Seite, als versuchte er die nach vorne zu bekommen, oder sie steckt fest zwischen den Zähnen! Ich habe schon daran gedacht die Zähne zu putzen, traute mich aber biaher nicht daran, hab Angst ihm damit weh zu tun! Ihren Rat an Medikamente will ich gerne ausprobieren. Lieben Gruß Sigrid Först
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Schaden ihm denn Vollkorntoastscheiben (ungetoastet natürlich)? Er fraß auch gern Matzen, sucht also immer nach trockenem Essen wie Brot, Kartoffeln gekocht, nicht pürriert, Hundekekse...! Alles Matschige meidet er oder eben direkt nach dem Renal aus der Spritze trinkt er Wasser und sucht Brot/Kekse, also etwas weiches trockenes! Heute Abend hat er aber auch 1x zerdrückte Möhren mit Pellkartoffel und 5 kleine Erbsen gefressen, warm! Das hat er sonst auch abgelehnt! Trockenfutter Nierendiät fraß er manchmal auch ganz wenig, aber seit 2 Monaten gar nicht mehr! Das fiel mir eben noch ein! Sie antworten mir doch noch einmal? Nicht, dass ich unnütz warte! Lieben Gruß S. Först
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo Dr. Morasch, ich muss jetzt ins Bett! Sie arbeiten sicher noch die Nacht durch? Ich denke, die Antwort kann ich morgen früh lesen?! Hab ich etwas übersehen, lassen Sie es mich bitte wissen. Ich bin recht unerfahren mit dieser Technik. Eine gute Nacht! Gruß S. Först
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

wenn ein HunddDurchfall hat sollte man keine Toastscheien ,Kekese etc geben.Körniger Frischkäse ist auch bei Lactoseunverträglichkeit ausgezeichnet bei durchfall,also bitte dies und gekochten Reis suppig verbareichen.Wenn er das medikament gut verträgt und der Durchfall schon zuvor bestand würde ich dies weitergeben.Sicher hat er bedingt durch die schlechten Zähnre etwas Schmerzen beim Kauen,das Hauptproblem sehe ich jedoch in der Verdauung,daher bitte wirklich nur Schonkost geben.In jeden fall ein aktuelles Blutbild zur Überprüfung der Organwerte erstellen lassen.Rekonvales Phos wäre ein sehr gutes ergänzungsmittel als Appetitanreger und zur Unterstützung der Nierenfunktion,fragen sie bitte ihren Tierarzt danach.Weich gekochte kartoffeln als Brei ist ebenfalls gut verträglich bei Durchfall,aber bitte keine Erbsen,erst einmal kein Gemüse auch keine karotten ,dafür aber den Hüttenkäse.trockenfutter garnicht geben,als Schonkost wenn von Hills als Dosenfutter canine i/d ,welches auch gut angenommen wird und bei Verdauungsstörungen eine gute Wirkung zeigt.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo!
Lieben Dank! Ich muss noch einmal eben fragen: er verweigert die AlmazymeTabs so vehement! Die halfen aber immer den Kot etwas fester zu halten. Soll ich die weiter geben oder weiß der Hund hier mehr wie ich und die tun ihm gerad nicht mehr gut? Ich werde den Frischkäse ausprobieren! Bisher hatte er ja auch immer gerne Reis gefressen, wenn ich den weich gekocht hatte (Basmati), aber auch der lockte ihn nicht mehr seit einigen Wochen! Geht auch Frischkäse mit Pellkartoffel? Er ist sehr ruhig seit der Propentotab, sucht weniger Fressen, ist aber fit und schnuppert sehr lange und intensiv! Richtig Hunger zeigt er immer erst zum Abend! Die MCP gab ich ihm gestern Abend bereits und heute morgen! Er hat noch nicht nach Futter gesucht! Er hat auch seit einigen Wochen Schnupfen, weshalb ich denke, das wird ihn etwas träger sein! Aber er springt allein die 5 Stufen zum Garten rauf und runter. Lieben Gruß S. Först