So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-online.
Tierarzt-online
Tierarzt-online, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 2847
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin
76215251
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt-online ist jetzt online.

Unser Kater ist ein wenig apathisch und hat beim Liegen auf

Kundenfrage

unser Kater ist ein wenig apathisch und hat beim Liegen auf der linken Seite einen deutlich spürbaren Knödel auf der rechten Seite. Hart aber dennoch scheint es bei Berührung keine Schmerzen zu verursachen. Auch schnurrt er nicht, was Katzen mit Schmerzen eigentlich machen. Gestern sahen wir einen deutlichen Durchfall mit Bröckchen neben dem Klo. Eigentlich ist er hier der Platzhirsch und verteidigt sein Revier, nur jetzt liegt er einfach nur rum und auch streicheln entlockt ihm kein Schnurren.

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Tag,

Zuhause können Sie Folgendes tun:

Bitte messen Sie zuersteinmal Temperatur. Bitte messen Sie rektal mit etwas Creme an der Thermometerspitze. Die Normaltemperatur bei der Katze liegt zwischen 38,0 und 39,0 Grad.

Sollte Ihre Katze deutlich mehr als 39,5 Grad haben, dann hat sie Fieber.

Bitte schauen Sie sich einmal die Schleimhäute bei Ihrer Katze an. Sie sollten rosa sein, so wie bei uns. Sind sie eher weißlich, kann es sein, dass Ihre Katze ein Kreislaufproblemhat oder einen größeren Blutverlust. Sind sie eher gelblich, liegt meist ein Leberproblem vor.

Um festzustellen, ob Ihre Katze genügend Flüssigkeit zu sich genommen hat, fassen Sie bitte am Rücken zwischen den Schulterblättern eine Hautfalte und ziehen diese hoch. Dann lassen Sie sie sofort wieder los. Die Haut sollte direkt wieder glatt werden. Wenn sie nur sehr langsam oder gar nicht wieder glatt wird, ist Ihre Katze ausgetrocknet und braucht dringend eine Infusion.

Da Ihr Kater nur rumliegt, fühlt er sich zumindest sehr schlecht und hat wahrscheinlich auch Schmerzen. Auch das er nicht schnurrt, zeigt, dass es ihm schlecht geht.

Was der Knubbel ist, kann ohne direkte Untersuchung nicht gesagt werden, es kann eine beginnende Eiterbeule, ein Bluterguss, o. Ä. sein.

Wenn bei Ihrer Untersuchung , wie oben beschrieben, Veränderungen auffallen,. sollten Sie heute noch zu einem Notdienst fahren.

Wenn die Ursache ein Magen-Darm-Infekt ist, können Sie versuchen, ihm etwas Kamillen- oder Fencheltee einzuflössen.

Bieten Sie ihm Schonkost an, abgekochtes Huhn/Pute mit etwas Reis.

Besorgen Sie sich Nux vomica D6 rezeptfrei aus der Apotheke und geben dem Kater 3 x 5 Gllobuli tgl.

Auch Traumeel, 2 x 1 Tabl., ebenfalls rezeptfrei kann helfen.

Wenn es eine Eiterbeule ist, wäre Belladonna D6, 3 x 5 Globuli tgl. gut.

Wenn er alles verweigert oder wenn es ihm schlechter geht , sollten Sie einen Tierarzt zur Untersuchung aufsuchen.

FreundlicheGrüße

B.Hillenbrand

Tierärztin

Ichhoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über denButton "dem Experten antworten" für weitere Fragen zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen,würde ich mich über eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen.

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Tag, danke für die Antwort. Fieber hat er nicht. Das Zahnfleisch scheint i.O. zu sein auch wenn nicht so rot wie bei uns Menschen. Seltsamerweise lässt er sich das gefallen. Ansonsten hätte ich die Krallen im Fleisch. Der Mundgeruch ist einem Carniforen gemäß. Kein Geruch nach Azeton oder sonstigen. Trinken tut er. Dennoch ist sein Verhalten atypisch und diese Beule, ich vermute in Höhe des Magens oder des Dünndarms ist nicht normal. Gruß ***

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.

Eine weiter Betastung des Abdomens ergab keine weitere balastbare Hinweise auf einen Verschluss. Die Nierenfunktion ist normal. Weitere Untersuchungen auf differenzierte Schmerzwahrnehmungen sind negativ.

Mit kollegialen Grüßen. ***

Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 1 Monat.

Ist die Beule in der Haut, unter der Haut oder abdominal?