So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 17443
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

habe bei meinem Boxer Rüden Blutbild machen lassen.

Kundenfrage

habe bei meinem Boxer Rüden Blutbild machen lassen. Leicht erhöte Nieren Werte,Leicht erhöht Schildrüsen werte und Bauchspeicheldrüse auch leicht erhöht wir barfen.wie soll ich das Futter umstellen.

Der Boxer ist 11 Jahre, ob Die Schildrüse eine ober oder unterfunktion hat soll der 2. Blutscheck zeigen. wir füttern zu rohfleisch verschiedene sorten Fleisch Rind, Ente,Ganz , Pansen, Kehlfleisch, Huhn gewolft Putenhälse, Lachs Rinder leber, und immer in Verbindung Mit Trockenfutter der Firma Wolfsblut, Lachöl eingesteut ein Paar Haferflocken und püriertes Obst und Gemüse. das selbe bei unserer Boxer Hündin 6 Jahre auch da ganz leicht der vor Wert der Niere wie bei unserem Rüden erhöht.

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 1 Monat.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

wollen sie weiterhin Barfen,wenn ja sollten sie fettreich und Prteinarm bzgl der erhöhten Nierenwerte gebend,h, kein weißes Fleisch wie huhn ,Pute etc da dies sehr proteinreich ist,dafür besser Rindfleisch,Lamm und gekochtes Schweinefleisch,dazu gekochten Reis und als gemüse gekochte Karotten und Zuchin,weiterhin das Lachsöl dazu,dies wäre dann recht Nierenschonend

Beste Grüße und alles Gute

corina Morasch