So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 7843
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo,Ich habe eine wichtige, dringende Frage. Meine Katze

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,Ich habe eine wichtige, dringende Frage. Meine Katze isst seit wenigen Tagen nicht mehr, aber sie trinkt. Sie hat ein Tumor, also am Bauch war so eine Art beule die 2x weg operiert wurde aber wieder kam ja und die Tierärztin meinte damals wenn es wieder kommt, werde ich es nicht mehr wegoperieren weil sie auch darunter leidet (die katze).Nun mavh ich mir sorgen weil sie nicht mehr isst, wollte zum tierarzt der hat geschlossen, habe eine Notdienststelle angerufen, die meinten ich müsse bedenken das ich doppelte Gebühren zahlen würde wenn ich dahin gehe, aber die würden ihr Kortison geben das macht irgendwie die atemwege frei oder so sodass sie wieder isst. Meine Frage, kann ich noch bis montag abwarten um zum normalen tierarzt zu gehen oder soll ich zur notdienststelle? Ich bin nicht der reicheste deswegen weiss ich nicht wie viel mich das mit den doppelten gebühren kosten würde :(

Hallo,

seit wann frisst die Katze garnichts mehr?

Nimmt sie noch Leckerli oder Katzenmilch?

VG

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Seit ungefähr einer woche, gestern hat sie aber bisschen gegessen. So ein bissen. Vorhin hat sie bisschen milch getrunken und bisschen thunfisch gegessen (ausnahmsweise, bekommt sie nicht immer, wollte nur das sie was isst) aber musste danach würgen

Hallo,

wenn sie ein bisschen frisst, trinkt und nicht bricht, denke ich können Sie bis Montag warten. Bitte keine normale Milch geben, vielen Katzen wird davon übel. Thunfisch in kleinen Mengen ist ok.

Bitte messen Sie, wenn möglich rektal Fieber: über 39,00 würde ich zum Notdienst fahren, auch wenn sie sehr apathisch werden sollte.

Frisst sie weiter etwas und trinkt ausreichend könnten Sie bis Montag warten.

Beste Grüße

Ich hoffe,ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button"dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich michüber eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen.

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Denken Sie, das sie eingeschläfert wird?

Aus der Ferne kann ich leider nicht den aktuellen Gesundheitszustand der Katze einschätzen, aber natürlich wird ein Tier nicht sofort eingeschläfert, schon garnicht ohne Ihre Zustimmung!

Beste Grüße