So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 17297
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Unsere araberstute ist 4 Jahre alt.koppferd.bekommt sehr oft

Diese Antwort wurde bewertet:

Unsere araberstute ist 4 Jahre alt.koppferd.bekommt sehr oft einen prallen Bauch hört sich an wie wenn Wasser drin schwappt.legt sich auf den Boden wälzt sich hin und her.ta spritzt Schmerzmittel und entspannungsmittel.kurz danach alles wie wenn nichts gewesen wäre.schwitzt sich nicht nass.bekommt das so alle 3 wo.???.??Wir sind ratlos.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Hallo,

dies kann mehrere Ursachen haben:

-einen wurmbefall,wurde der kot bereits untersucht wie oft und mit welchen wurmmitteln wird entwurmt

-durch das Koppen schluckt das pferd leider viel Luft dies kann ebenfalls zu häufigen Gaskolike führen,daher sollte man versuchen das Koppen abzustellen,Koppriemen,viel Bschäftigung,keine Möglichkeit zum Aufsetzen bieten,Kopperoperation

-Futterbedingt,was erhält sie tgl an Kraft-und Ruhfutter und wie oft

-Haltungsbedingt,zu viel Gras zu wenig Rauhfutter,zu wenig Bewegung etc

Beste Grüße

Corina Morasch

Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 17297
Erfahrung: praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
Corina Morasch und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.