So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 7884
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Mein 9 jähriger Dobermann hat öfter einen heißen Kopf ihm

Kundenfrage

Mein 9 jähriger Dobermann hat öfter einen heißen Kopf ihm Tränen die Augen gelegentlich und neuerdings knurrt er mich manchmal an wenn ich ihn streicheln tue obwohl er von allein auf mich zu kommt was bedeutet das verhalten den
Gepostet: vor 6 Monaten.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 6 Monaten.

Hallo,

das Augentränen kann ein Zeichen von Zahnproblemen sein, denn die Wurzeln der Backenzähne reichen bis an die Kieferhöhlen. Bei einer Wurzelentzündung kann es so schnell zu Augentränen kommen und auch zu vermehrter Wärme am Kopf. Das Anknurren spricht auch für Schmerzen- ich würde raten, Kopf und Kiefer röntgen zu lassen und auch eine Blutuntersuchung/Entzündungswerte machen zu lassen- dann haben Sie Klarheit und es kann gezielt behandelt werden.

Vorab können Sie ihm rein pflanzlich gegen Schmerzen und Entzündung Traumeeltabletten (Apotheke) geben: 3mal täglich 2-ohne Nebenwirkungen.

Beste Grüße

Ich hoffe,ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button"dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich michüber eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen.

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 6 Monaten.

Ich hoffe,ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button"dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich michüber eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen.

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.