So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1457
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Mein Hund kann plötzlich nicht mehr richtig stehen bzw

Kundenfrage

Mein Hund kann plötzlich nicht mehr richtig stehen bzw laufen und habe paar tage vor dem lohn leider kein geld für tierarzt und meine op versicherung würde noch nicht eingreifen

Laufprobleme denke hinteres rechtes bein knie oder pfote

Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Monaten.

Hallo,

sie knnen es zunächst mit Schonen ,keine Spaziergänge mehr nur an der Lein kurz nach draußen und einem Schmerzmittel versuchen,Novalgin wird von hunden gut vertragen dosierung betrgt 30-40mg/kg Körpergewicht 1-2xtgl für 5 Tage .Unterstützend Traumeel 2-3xtgl 2 Tbaltten von 20-30kg Körpergewicht darunter 1-2 über 30kg 3 Tabletten,erhalten sie rezeptfrei in der Apotheke.Bessert es sich damit nicht müssen sie im Sinne des Hundes einen Kollegen aufsuchen,es könnte sich z.B. um einen Kreuzbandriss etc handeln welcher in jeden fall tierärztlich behandelt werden müsste.sie können sich an den örtlichen Tierschutz verein wenden,diese untersützen hierbei auch öfter die Tierhalter wenn es wirklich notwendig ist.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch