So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 17556
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

meine Katze Lotti, 1 Jahr alt, hat vor genau einer Woche

Kundenfrage

meine Katze Lotti, 1 Jahr alt, hat vor genau einer Woche 5 Junge bekommen (erster Wurf) und blutet alle 1-2 Tage noch ein wenig nach, ein Tropfen Blut. Sie ist natürlich müde aber nicht apathisch und frisst viel, ihren Zustand würde ich den Umständen also als normal bezeichnen. Ist das Nachbluten normal oder muss ich zum Tierarzt? Ich habe am 17.4. ohnehin einen Termin und würde ihr und den Jungen gerne die Strapaze ersparen, wenn es nicht unbedingt notwendig ist. Gruß & Dank ***

Gepostet: vor 7 Monaten.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 7 Monaten.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 7 Monaten.

Hallo,

messen sie bitte einmal rektal die Temperatur,Normbereich liegt zwischen 38-39,2 Grad,darüber spricht man erst von Fieber.Liegt die Temperatur im Normberiechbrauhen sie sich erst einmal keine allzu großen Sorgen zu machen.Hat sie Fieber dann bitte umgehend einen Kollegen aufsuchen,da eine Entzündung der Gebärmuttter etc in frage käme.Es ist nrmal das die Tiere in den nächsten tagen nach der Geburt etwas Blut noch verlierendies sollte sich jedoch in den nächsten 4-5 Tagen vollständig geben,wenn nicht dann sollten sie die Katze sicherheitshalber bei einem Kollegen vorstellen.Ich würde anhand ihrer Beschreibung eher davon ausgehen das allesin Ordnung ist.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch