So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 17180
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

mein Perserkarter 16 Jahre hat immer wieder Luftprobleme

Kundenfrage

mein Perserkarter 16 Jahre hat immer wieder Luftprobleme. Also er hächelt wie blöd u. fühlt sich steif an. Beim Tietarzt bekommt er immer Aufbauspritzen. Er bekommt dann Blut abgenommen u. dann sind die Leberwerte schlecht. Bei jedem Mal sind diese schlechter. Meine TA vermutet einen Lebertumor. Ich soll täglich 1 Cortisontablette geben. Meine Frage hilft diese? Mein Hund vor 9 Wochen verblutet an einem geplatzten Nasentumor hat die tägliche Cortisonspritze nicht geholfen. Sie litt eher unter den Nebenwirkungen. Deswegen möchte ich meinen Kater nicht belasten wenn es nicht hilft.

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 1 Monat.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

wurden zur genauen Abklärung eine Ultraschalluntersuchung durchgeführt,wenn nicht wäre dies sinnvoll machen zu lassen,nur wenn man eine genaue Diagnose hat kann man wenn möglich gezielt behandeln.wurde auch das Herz und die Lunge genauer untersucht,geröngt etc?Erhält er im Moment außer den Aufbauspritzen Medikamente wenn ja welche?Ein Ergänzungsfutter für die Leber,ein Leberdiätfutter?

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Nein nichts davon.Sie vermutet den Tumor wohl nur
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

eine Vermutung reicht nicht aus,lassen sie bitte bei einem Kollegen weiterführende Untersuchungen insbesondere eine Ultraschalluntersuchung durchführen ,je nach Befund kann man dann gezielt behandelnZudem würde ich zur Unterstützung der Leberfunktion z.B. Rascave von Nutrilabs oder Legavittabletten geben,erhalten sie beim Kollegen oder übers Internet.Ferner kann man Flor de Pierdra D6 sowie Berberis D6 3xtgl 3-5 Globuli gebeen,rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.Ich drücke die Daumen und wünsche alles Gute

beste Grüße

Corina Morasch