So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 17389
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Ich glaube meine Hühner sind erkältet. Assistentin: Vielen.

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich glaube meine Hühner sind erkältet.
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: also angefangen hat es damit das der vor zwei Tagen Hahn heiser gekräht hat, aber sich ansonsten normal verhalten hat. Gestern Abend hat Deine eine Henne angefangen schwer zu atmen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.

Hallo,

bei einer schwereren Erkltung wärees ratsam den Hühnern ein Antibiotikum,Baytril ist das Mittel der Wahl in der Regel für 5-8 Tage zu verabreichen ,hierfür sollte der gesamte Bestand behandelt werden.Unterstützende Maßnahmen,welche aber bei einem Infekt alleine nicht ausreichen,wäre die Gabe von Echinacea D6 und Bryonia D6je huhn 2-3 Globuli,.B. ins trinkwasser geben,lauwarmen Kamillentee zu geben,kein kaltes Wasser.Ferner ihnen ein Rotlicht zu installieren,so das ein Teil des Stalles damit bestrahlt wird,nicht den gesamten Stall sonst besteht die Gefahr der Überhitzung,auch kann ein Topf mit Emsersalz,welches in warmen Wasser gelöst wird aufgestellt werden so das die Hühner die Dämpfe für ca 15 Minten einatmen können,dies 2-3xtgl durchführen.Dies sind aber nur ünterstützende Maßnahmen,zeigen die Tiere ein schlechtes oder reduziertes Allgemeinbefinden ist die Gabe von Baytri sinnvoll und empfehlenswert.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
ich habe nur Angst wenn es sich dabei nicht nur um eine Erkältung sondern etwas anderes handeln könnte. Ich habe den Hühner schon vor zwei Tagen Echinacea und Propolis ins Trinkwasser, jetzt haben manche auch noch Durchfall. Kann das davon kommen oder bekommen Hühner bei Erkältung auch Durchfall. Wir haben die Tiere vor 5 Tagen mit Ballistol Animal eingesprüht weil wir bei einem Federlinge entdeckt haben, könnte der Durchfall durch die Aufnahme des Öls beim Gefiederputzen entstanden sein?

Hallo,

ja der Durchfall könnte von dem Öl kommen.Es gibt allerdings auch Infektionserkrankungen welche sowohl eine Erkältung als auch Durchfall als Symptome zeigen. Echinacea etc löst in der Regel keinen Durchfall aus.Wie gesagt verschlechtert sich der zustand wäre es ratsam ein Antibiotikum zu verabreichen.Ansonsten käme eine Pilzinfektion noch in Frage oder eine allergische Reaktion,das dann aber mehrerer Tiere allergisch reagieren ist eher selten,daher würde ich eine Allergie auch eher ausschließen.Ich drücke die Daumen

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.