So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 7715
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Unsere Schäferhündin frisst in letzter Zeit viel Gras und

Diese Antwort wurde bewertet:

Unsere Schäferhündin frisst in letzter Zeit viel Gras und erbricht danach regelmäßig (Seit 3 Tagen). Das Allgemeinbefinden von ihr ist in den letzten Tagen auch eher erschöpft und müde. Sie schläft viel. Seit heute frisst sie auch nicht mehr (außer Gras). Normalerweise bekomm die Hunde bei uns 2 mal täglich trockenfutter. Nova hat ihr Frühstück bisher nicht angerührt.Zudem fing heute auch noch unser kleiner Mischling an sich mehrfach zu Erbrechen nach dem Gras fressen. Ansonsten geht es dem kleinen aber gut. Er hat auch heute früh normal gegessen.Bin grade etwas verunsichert wegen unserer Schäferhündin und weiß nicht ob ich irgendwas machen sollte oder einfach erst mal noch abwarten?

Hallo,

das hörte sich sehr nach einem Infekt an, besonders bei Ihrer Schäferhündin. Bitte messen Sie als nächstes rektal Fieber:über 39,5 sollten sie noch heute mit ihr zum Tierarzt gehen.

Da z.Zt. auch viele Felder gedüngt/gespritzt werden, könnte auch hier eine Ursache für das Erbrechen der Beiden liegen, falls Beide in Feldgebieten spazieren gehen.

In jedem Fall sollten sie in den nächsten Tagen nur Schonkost wie Reis mit gek. Huhn bekommen, dazu ein Teelöffel Heilerde und rein pflanzlich Vomisaltropfen oder Iberogasttropfen: 3mal täglich 5-10.

Bleibt die Hündin weiterhin apathisch und frisst auch die Diät nicht, bitte unbedingt zum Tierarzt, evtl hat sie draußen auch etwas unverträgliches aufgenommen.

Baldige Besserung!

Ich hoffe,ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button"dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich michüber eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen.

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Sie hat momentan eine Temperatur von 38.4Reis darf die Dame leider nicht. Da sie dagegen unverträglich ist. Dann werde ich Hühnchen mit Möhren abkochen. Und beobachte weiter die Lage. Heilerde und iberogast habe ich auch noch zu hause.Danke

Prima- das ist schon mal beruhigend. Anstatt REis können Sie auch Süßkartoffeln nehmen.

Alles GUte!

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich michüber eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen-

NUR dann können wir Experten auch von Just answer bezahlt werden.

Danke ***** *****

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.