So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16989
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, ich hatte meinem Hund einen sehr großen getrockneten

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
ich hatte meinem Hund einen sehr großen getrockneten Knochen gegeben, zum nagen. Ich passe immer genau auf, dass er nichts abbeißt und gucke auch die Knochen an. Scheinbar ist mir jedoch was durchgegangen, denn er hat am folgenden Morgen gebrochen und da kam auch ein Stück Knochen raus. Ich habe eine Riesenschreck bekommen und genau beobachtet. Er frisst normal und macht auch normal seinen Haufen.
Natürlich ist das Thema Knochen erledigt. Aber ich machte mir immer noch Sorgen, dass irgendwo ein Stück drin ist. Man liest ja immer wieder, dass Splitter auch alles kaputt machen können. Aber müsste er dann nicht Krankheitsanzeichen zeigen?

Hallo,

wenn ihr Hund normal Kot absetzt,kein Blut vorhanden und nicht erbricht brauchen sie isch keine sorgen mehr zu machen,da bei vorhandenen Splittern entweder ein Darmverschluß auftritt,erbrechen und kein Kotabsatz mehr möglich oder aber blutigen Kot absetzt bzw erbricht.Allerdings ist es absolut richtig und sinnvoll zukünftig auf Knochen zu verzichten,da diese leider recht häufig zu schweren Verdauungsstörungen führen.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Ok, danke. Ich hatte auch Angst, dass im Hals durch das Ausbrechen etwas kaputt sein könnte. Aber er hat jetzt 3 x normal gemacht und ich denke, das war wohl nur das eine Stück. Dann kann ich das wohl tatsächlich abhaken. Knochen sind aber tatsächlich gestrichen, so genau kann man scheinbar nicht aufpassen. Mir hat jemand gesagt, ich soll nochmal Sauerkraut geben. Würden Sie das empfehlen?

Hallo,

Sauerkraut fördert die Darmperistaltik und sickelt sich gut um Fremdkörper wie Knochen damit diese dann git "geschützt" rektal ausgeschieden werden können.ch denke ehrlich gesagt nicht das noch größere Knochenstücke bzw splitter sich im Magendarmtrakt befinden,wenn sie aber ganz sicher gehen wollen können sie gerne etwas gekochtes Sauerkraut geben,zwingen notwendig würde ich es anhand ihrer Beschreibung nicht sehen aber wie gesagt um auf Nummer sicher zu gehen,schadet es keinesfalls.Ich wünsche alles Gute und würde mich über eine positive Bewertugn freuen,vielen Dank dafür vorab

Beste Grüße

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.