So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 7878
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Habe seit kurzem einen 8 Monate alten Rottweiler. Mir fällt

Kundenfrage

habe seit kurzem einen 8 Monate alten Rottweiler. Mir fällt auf, dass seine Rechte Pfote nach außen steht. Was gibt es für Übungen aus der Physiotherapie, die man zuhause mit ihm machen Kann?

Mein Hund lähmt nicht, aber wenn er sitzt oder steht hat er die eine Pfote eben leicht nach aussen gedreht

Gepostet: vor 8 Monaten.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 8 Monaten.

Hallo,

eine solche Fehlstellung ist i.d.R. angeboren/erblich-bedingt durch eine Schiefstellung der Knochen oder auch eine Bänderverkürzung.

Es wäre sinnvoll, die Pfote zu röntgen um eine genaue Diagnose zu bekommen, danach würde sich dann auch die Physiotherapie richten, die Ihnen am Besten dann von einem Hundetherapeuten gezeigt wird- angepasst an die genaue Diagnose.

Ganz allgemeine Tipps ohne eine Diagnose für Übungen könnten zu einer Verschlechterung führen- das wäre zu riskant.

Bester Gruß

Ich hoffe,ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button"dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich michüber eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen.

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 8 Monaten.

Ich hoffe,ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button"dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich michüber eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen.

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.