So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 17256
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Meine Katze hat echeria e choli.Die Tieräztin meinte ich

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine Katze hat echeria e choli.Die Tieräztin meinte ich soll ihr bactisel geben.Muss kein Antibiotikum zusätzlich gegeben werden?und wann fängt das Bactisel am zu wirken.Vielen Dank für Ihre Antwort

Ich habe Bactisel Gel für meine Katze besorgt,da sie das Pulver nicht mag.Sie wiegt laut Tierarzt 3,4 Kilo.Ich finde Sie sehr schlank.Mache mir Sorgen das sie durch diese Bakterien noch mehr abnimmt.Sie hat auch immer Durchfall.Ist sehr aktiv.Es geht ihr sonst gut.

Hallo,

nein,ich denke ich habe ihre andere Frage ja bereits beantwortet.Antibiotikum wird nur bei Durchfallerkrankungen verabreicht welche auch durch entsprechende Bakterien ausgelöst wurden und nicht wenn der Durchfall eine andere Ursache hat und diese Bakterien sich dann durch den Durchfall im Darm angesiedelt haben,Dysbakteriämie.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Bei mir ist leider keine Antwort auf eine andere Frage angekommen!???
Die Antwort die ich bekommen hab war leider nicht ausführlich.Ich hab gelesen das bei Echeria e Choli ein Antibiotika gegeben wird.Meiner Katze soll ich nur Bactisel geben,was leider nicht anschlägt.Was jetzt???
Mit freundlichen Grüßen

Hallo,

ja ich würde es auch mit Bactisel und natürlich einer strikten Schonkost versuchen,ohne Schonkost bekommt man Durchfälle meist nur schwer in den Griff.Geben sie sonst noch Medikamente?

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Nein.Mit dem Essen ist das auch so eine Sache.Sie frisst nicht so viel und ist sehr wählerisch.Sie spielt lieber.Essen ist ihr nicht so wichtig.Ich finde sie sehr schlank.Sie wiegt laut Arzt 3,4 Kilo.Sie hat sehr viel Siam in sich.Die sind ja eigentlich sehr schlank.Aber wegen dem Durchfall Bleiben Ja auch nicht viele Nährstoffe im Körper.Ich mach mir Sorgen.

Hallo,

daher ist die Gabe von Schokost die WICHTiGSTE Maßnahme,bitte umbedingt geben,sonst wird es leider auch nicht besser.Zusätzlich sollte Vitamin B verabreicht werden ,dies fördert die Aufnahme der Nährstoffe aus dem Darm.Ferner unterstützende Maßnahmen wie kolloidales Silberwasser 1-2xtgl 2ml,Heilerde einen viertel Teelöffel und Nux vomica D6 und Okubaka je 3xtgl 3-5 Stück,erhalten sie alles rezeptfrei in der Apotheke.

Beste grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Das soll Sie alles zusätzlich zu dem Bactisel bekommen?Sie soll ein bestimmtes Protein nicht vertragen und wir sollten ihr Futter mit Pferd geben,aber das mag sie nicht.ich muss ergänzen das unsere Chanel in einem Tierheim in Italien geboren wurde und schon mit ganz schlimmen Durchfall zu einer Pflegefamilie gekommen ist,bevor sie zu uns kam.Dort hat der Arzt ein Antigramm gemacht.Es hat nur ein einziges Antibiotikum geholfen.Danach war der Durchfall weg.Bei uns hat sie jetzt seit etwa einem halben Jahr immer wieder Durchfall.Und viel Luft im Bauch.Manchmal klekst Sie auch etwas rum,weil es etwas raus läuf.Vet Concept,Catsana sollen wir ihr geben.Ist das wirklich gut und kann ihr helfen?

Hallo,

Trichomonaden,Giardien etc woren getestet? leider hat ihre Katze einen bereits angegriffen und geschädigten Darm hier wäre Schonkost wirklich mehr las dringend notwendig und ratsam zu verabreichen wenn man hier noch einen dauerhaften Erfolg erzielen will und kann.Ich würde selbst gekochter Schonkost den fertigfutter vorziehen,insbesonder kein Trocenfutter geben dies belastet den darm immer mehr als Nassfutter,gekochtes Huhn mit körnigen Frischkäse wäre in der Regel eine geeignete Schonkost.Ansosnten das Nassfutter von Hills feline /i/d Vetconcept als Trockenfutter oder Catasan würde ich nicht empfehlen.Ja wenn sie den durchfall wirklich erfolgreich behandeln wollen sollten die genannte selbst gekochte Schonkost versuchen und die genannten Mittel dazu geben.Der darm ihrer Katze ist leider so geschädigt ,das dieser immer sehr empfindlich bleiben wird und schon die Gabe von Leckerlis etc wieder erneuten durchfall auslösen wird,ein darm benötigt meist Monate bis er sich einigermaßen regeneriert und daher muss auch das Futter sehr lange eventuell auch für immer als Diätfutter verabreicht werden.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.