So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 17011
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Meine Meerschweinchen Dame hat vor knapp 3 Wochen 5 Babys

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine Meerschweinchen Dame hat vor knapp 3 Wochen 5 Babys auf die Welt gebracht (haben sie schon trächtig bekommen). Ich haben mich schon auf etlichen Webseiten Imformiert, wann man denn die Männchen von der Mutter und den Geschwistern trennen muss und es hieß immer mit 3 Wochen und einem Gewicht von 250g. Die 3 Wochen haben die Kleinen schon fast erreicht, aber nicht das Gewicht von 250g. Da es ein recht großer Wurf war, hatte alle ein ziemlich niedriges Geburtsgewicht und ich musste auch die ersten paar Tage zufüttern. Jetzt nehmen die Kleinen täglich 4 - 6 Gramm zu, sind putzmunter und futtern den ganzen Tag.^^ Der Schwerste hat heute ein Gewicht von 192g und der leichteste 184g. Nun ist natürlich die Frage, wann ich die Männchen von der Mutter und den Schwestern trennen soll? Soll ich warten bis sie 250g wiegen, auch wenn das vielleicht erst in 1-2 Wochen ist, oder soll ich sie schon früher trennen? Mein Tierarzt meinte spätestens mit 4 Wochen, aber ich möchte trotzdem noch mal eine zweite Meinung haben, da ich die kleinen ja auch nicht zu früh von der Mutter trennen möchte

Hallo,

ja in jeden Fall ,so schnell sind die Männchen nicht geschlechtsreif,es würde auch ausreichen wenn sie sie mit ca 5-6 Wochen trennen.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.