So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 17170
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Gestern hat unser Labrador ein Glasscherbe verschluckt. Wir

Kundenfrage

gestern hat unser Labrador ein Glasscherbe verschluckt . Wir waren in der Tierklinik es wurde geröngt , die Glasscherbe befand sich im Magen , das ist jetzt 24 Stunden her. Uns wurde geraten 3 Tage Sauerkraut gemischt mit ihrem Nassfutter zu füttern , damit dies die Scherbe umwickelt und besser ausgeschieden werden. Jetzt hat sie den ersten Teil des Sauerkrautes ausgeschieden , die Glasscherbe war nicht dabei. Dem Hund geht es bis jetzt weiter gut. Was sollen wir weiter tun?Beobacht? Nochmal morgen zum röntgen fahren oder abwarten?

Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Monaten.

Hallo,

geben sie wie angeraten 3 Tage das Sauerkraut wird die Glasscheibe dann nicht für sie erkennbar ausgeschieden sollte eine Kontrastmittelkontrollröntgenuntersuchung erfolgen.

Beste Grüße und alles Gute

Ich drücke die Daumen

Corina Morasch