So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1459
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Ein fünf Wochen alter Havaneser Rüde hat Probleme beim

Kundenfrage

Ein fünf Wochen alter Havaneser Rüde hat Probleme beim Lösen. Er hat sich heute einmal gelöst, hockt sich aber immer wieder hin und drückt. Es kommt aber nichts und er läuft unruhig umher. Was ist zu tun? Wäre Paraphinöl hilfreich?

Gepostet: vor 6 Monaten.
Kategorie: Tiermedizin
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Der Welpe hat normale Körpertemparatur.
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 6 Monaten.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Monaten.

Hallo,

leider war heute Nacht kein Kollege online,wie geht es daher ihren Welpen jetzt? Eine Verstopfung kann leider mehrere Ursachen haben auch die Aufnahme eines Fremdkörpers,gerade bei Welpen nicht selten,was dann auch zu einem Darmverschluß führen kann oder ein Stück Knochen.Käme dies in Frage wäre es unbedingt erforderlich einen Kollegen auf zu suchen und dies über eine Röntgenutnersuchung abklären zu lassen.Ansosnten kann man bei einer reien Verstopfung Öl geben,Rapsöl,Leinenöl,Paraffinöl besser dnn als Einlauf.Ferner sich ein Mikrklistier aus der apotheke besorgen und rektal dazu eingeben.auch die Gabe von Milch fördert die Darmmotorik.Ferner gibt man gekochtes sauerkraut ,wenn der Verdacht eines fFemdkörpers besteht,dieses wickelt sich häufig gut darum herum und der Fremdkörper kann dann rektal ausgeschieden werden

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch