So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1485
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Wir haben unserem Labrador Rüden 15 Monate alt vor 2 Wochen

Kundenfrage

wir haben unserem Labrador Rüden 15 Monate alt vor 2 Wochen das Hormonstäbchen einsetzen lassen, da er draussen beim Spazieren keine Konzentration auf uns zeigte und alles andere wichtiger ist. Schlimm war es mit anderen Hunden zu kreuzen. Er ist ein Muskelpaket von 30 Kg und wenn er gezogen hat war es ein Kraftakt.

Nun hat es sich leider bis jetzt nicht gebessert dafür hat sich sein Fressverhalten geändert. Wenn er eine Kaubelohnung bekommt - frisst er sie nicht mehr. Auch das normale Futter muss mit extremer Bestärkung freigegeben werden. Ist sowas normal? Vielen Dank ***** *****üsse ***

Gepostet: vor 9 Monaten.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 9 Monaten.

Hallo,

sie meinen sicher einen Hormonchip?Bis dieser seine volle Wirkung zeigt dauert in der Regel ca 4 Wochen,2 Wochen sind noch zu früh.Auch können tatsächlich "Nebenwirkungen " wie verminderter Appetit vorübergehend auftreten.

Beste Grüße

Corina Morasch