So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 17297
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein Hund hat sich beim Stöckchenfangen wohl verletzt, er

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Hund hat sich beim Stöckchenfangen wohl verletzt, er hat gejault und im mundraum war etwas blut, hat aber nicht geblutet.das ganze ist ca 2 stunden her, mein hund ist melancholisch geworden, liegt nur auf seiner decke, frisst und trinkt nicht und auch beim gasi gehen legt er sich auf die wiese und möchte nicht weitergehen. Ich bin derzeit etwas ratlos

Hallo,

schauen sie sich bitte nochmals genauer den Maulraum an,eventuell steckt noch ein Stück Holz fest,zudem könnten sie so auch eine Verletzung wie einen Riß etc feststellen.Unterstützend bieten sie ihm Kamillentee lauwarm an ,dieser wirkt auch leicht desinfizierend.Als Futter nur berührtes Nassfutter eventuell lauwarm da dies dann besser angenommen wird.Ferner Arnika D6 Globuli 3xtgl6-8 Stück.Sollte es sich damit nicht in dn nächsten stunden bessern oder sich sein Zustand verschlechtern suchen sie bitte dann einen diensthabenden Kollegen auf.Ich drücke die Daumen

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.