So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 17556
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein 18 Jahre alter Islandwallach schwitzt ohne Grund

Kundenfrage

Mein 18 Jahre alter Islandwallach schwitzt eigentlich ohne Grund

Kein Cushing, keine Kolik, keine Rehe. Nur alte Stichverletzung die aber behandelt wurde.

Gepostet: vor 12 Monaten.
Kategorie: Tiermedizin
Kunde: hat geantwortet vor 12 Monaten.
Die Ponys sind vor drei Wochen von Weide mit Unterstand, in den sie nicht mehr gingen, da sie Angst hatten, umgezogen. Der Stall ist auf zwei Seiten offen und nicht wärmer als die Koppelhaltung. Darauf habe ich geachtet. nur der eine schwitzt ab hälfte Körper nach unten als ob er im Wasser gestanden hätte. Er hatte Husten der behandelt wurde aber kein Fieber. Nur die drei Monate alte Stichverletzung, die laut TA nicht schlimm war. Hatte aber doll geeitert und ist immer noch auffällig!!??? Eventuell daher???
Kunde: hat geantwortet vor 12 Monaten.
Die Stichverletzung kann eine Mistgabel, ein Gewehr oder ein Pfeil gewesen sein...Zum untersuchen müsste er sediert werden. das traue ich mich aber derzeit nicht, durch den Husten und das komische Schwitzen. Auch der neue TA meinte es wäre nichts schlimmes und nicht behandlungsbedürftig?????...
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 12 Monaten.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 12 Monaten.

Hallo,

seit wann schwitzt er,seit der Umstellung? Schwitzen kann folgende Ursachen haben :

-Schmerzen,neben Kolik auch durch eine Wunde,eventuell doch diese Stichverletzung

-bei dichten Winterfell und warmen Temperaturen

-Streß

-eine Stoffwechselerkrnkung

eine Blutuntersuchung wurde durchgeführt? Wenn ja wäre es gut wenn sie mir dieses hier als Anhang zu kommen lassen,ebenso ein Bild über die Verletzung sowie über das Schwitzen.Erhält er im Moment Medikamente,wenn ja welche? Welche Medikamente hat er in letzter Zeit erhalten ? Welches Futter erhält er?

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 12 Monaten.
Er hat die Stichwunde seit 4 Monaten. Mit Zugsalbe behandelt und immer wieder ausgewaschen mit Wasserstoffperoxyd. Ich habe aber das Gefühl, das die Wunde jetzt, wo sie vergrindet, erst anfängt weh zu tun. Er lässt mich nicht mehr so gerne dran. Das Schwitzen war nach der Umstellung. Stress????Weiss nicht. Er ist eigentlich ein vertrauensseliger Großer Kerl, der sich sehr nach mir richtet und total Vertrauen hat.(War nicht immer so. Er hatte vor mir 9 Besitzer). Und der Stall ist wirklich so kalt wie es draussen ist. Nur das er nicht nass werden kann von Regen und Schnee. Für den Husten hat der TA Ventipulmin gegeben und ich inhaliere mit Totes Meersalz Lösung und gebe alle zwei Tage Zwiebelsaft (1L). Fieber hat er keins, er ist eher kühler als die anderen zwei. Bild von Wunde leider nicht möglich. Ist so groß und rund wie eine Pinnwandnadel, war richtig eitrig entzündet und hatte um die Verletzung einen roten Kreis. Jetzt ist es verhärtet. Tut aber scheinbar jetzt erst doch weh... Keine Blutuntersuchung. Der TA kann ihn nicht untersuchen oder behandeln. Er lässt sich von Fremden nicht anfassen. Das stresst ihn....Was halt anders ist als auf der Koppel...er sieht Kinder und Fremde Menschen in unmittelbarer Nähe....
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 12 Monaten.

Hallo,

die Wunde kann leider noch entzündet sein,daher wäre ratsam gegebenenfalls ein entzündungshemmendes Mittel wie Finadyne über 4-5 Tage zu geben ebenso ein Antibiotikum wie Penicillin.Ein Fremdkörper ist aber dort nicht mehr vorhanden? Hat er einen gültigen Tetanusimpfschutz?Wieviel geben sie von den Ventipulmin,da es bei einer leichten Überdosoering bereits zum Schwitzenführen kann,da es ja das Anabolikum Clenbutarol enthält,welches die Bronchien erweitert,aber auch als Nebenwirkung Schwitzenbewirken kann,geben sie davon bitte etwas weniger.Ferner würde ich empfehlen eine dünne leichte Regendecke anzuziehen bis der Husten auskuriert ist.

Beste Grüße und alles Gute

Ich drücke die Daumen

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 12 Monaten.
Venti ist schon abgesetzt, der TA meinte er bräuchte kein Antibiotika, wovon ich sowieso nicht überzeugt war... und ist Equipalazone auch ok? Tetanus zwei Jahre her. Soll er angeblich nicht vertragen lt. Vorbesitzer, davor immer durchgeimpft.
Würde leichte Abschwitzdecke auch ausreichen? Die Regendecke hat noch Vlies drunter und erscheint mir sehr warm...
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 12 Monaten.

Hallo,

in Ordnung,wie gesagt Venti könnte der Auslser für das Schwitzen gewesen sein.Equipalazone bitte nur mit einem Magenschutz,z.B. Omeprazol geben,da dies leider häufig die Magenschleimhaut angreift.Tetanus bitte nach 2-3 Jahren auffrischen ,dies ist bei pferden wirklich sehr wichtig und wenn er durchgeimpft war hat er es auch vertragen,daher bitte zeitnah auffrischen lassen.Keine Abschwitzdecke verwenden ,diese näßt durch und dann kühlt er darunter aus.Es gibt günstige und wasserdichte leichte regendecken,diese würde ich ihnen empfehlen zu verwenden.

Beste Grüße und alles Gute

corina Morasch