So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 17296
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Gibt es Hasen Kaninchenaids ?

Kundenfrage

Gibt es Hasen Kaninchenaids ?

wir haben 2 zwergwidderkaninchen bei uns im haus¨ ein weibchen und ein männchen

Gepostet: vor 8 Monaten.
Kategorie: Tiermedizin
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
wenn ja, ist das übertragbar auf den menschen und wenn ja wie?
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 8 Monaten.

Hallo,

nein gibt es nicht,zudem sind Kaninchenerkrankungen nicht auf Menschen übertragbar?Welche Symptome zegen die Kaninchen?

beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
sie sind eigentlich sehr fit, ich wollte nur sicher gehen, dass meine familie sich nicht anstecken kann. ich habe heute das gehege gereinigt und da ist es mir in den sinn gekommen, da ich auch mit kot und urin in kontakt gekommen bin. ich kann mich auf ihre aussage zu 100% verlassen? Kaninchenaids gibt es wirklich nicht, sicher?
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 8 Monaten.

Hallo,

ja es gibt kein Kaninchenaids und ansteckende Kaninchen erkrankung für Menschen.Wenn dann können Kaninchen Würmer haben welche auf den menschen übertragbar wären,dies ist aber sehr selten und die Wahrscheinlichkeit mehr als gering.Kaninchenaids gibt es nicht

Beste Grüße und alles Gute

corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
es gibt also keine gefahr auch wenn ich eine wunde an den fingern gehabt habe?
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 8 Monaten.

Hallo,

richtig nicht von den Kaninchen ausgehend.jede Wunde kann sich durch Bakterien infizieren,dies hat aber NICHTS mit den kaninchen zu tun

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.

Auch nicht mit Kot oder Urin? Besten Dank für Ihre tollen Ausführungen. Ich bin Ihnen sehr dankbar. Mit freundlichen Grüßen *****

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 8 Monaten.

Hallo,

wie gesagt eine Wunde kann sich immer mit keimen infizieren,aber hierbei handelt es sich dann um Bakterien welche überall vorkommen,nicht mit irgendeiner spezifischen Kaninchenerkrankung.generell sollte man aber die Wunde nach dem reinigen des Stalles desinfizieren

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

corina Morasch