So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1425
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

mein Kater soll eine Harnröhren OP erhalten

Kundenfrage

mein Kater soll eine Harnröhren OP erhalten

da ein 7mm großer Stein in der Röhre sitzt. Und die Niere dadurch schon abbaut. Er hat leider die Veranlagung für Steine. Anbei die Eckdaten: - 3-5 Tage Aufenthalt in der Klinik, intensivpatient - 3-4 Stunden Op unter Vollnarkose - es wird Stand verlegt, der die Röhre weiten soll, wenn der nicht funktioniert, verlegen sie einen Sub. Nun meine Frage, die Kosten betragen sich zwischen 4000-5000 Euro, ist der Preis okay oder zu hoch?

Gepostet: vor 7 Monaten.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 7 Monaten.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 7 Monaten.

Hallo,

leider kann man dies so pauschal aus der ferne nicht beurteilen,da ich nicht die Einsicht der Patientenakte vorliegen habe,d.h. ich weiß weder wie intensiv er betreut wurde noch welche Medikamente und Untersuchungen im einzelnen durchgeführt wurden.Die Kosten sind hier sicher im oberen Bereich aber mehr kann ich so aus der ferne nicht dazu sagen.Wenn ihr kater immer wieder zur Bildung von Harnsteinen neigt was füttern sie ihm ,ein spezielles Futter wie z.B. Hills feline c/d etc? Geben sie unterstütztend Urocidpaste ?

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Hallo Frau Morasch,
die OP soll noch erfolgen, kommenden Montag, dies war der Kostenvoranschlag. Mit 4000-5000€....
Hercules erhält schon seit über 1,5 Jahren das c/d Futter von Hills, trotzdem bildet sich Grieß in der Blase, welcher mit einander verklebt und dadurch zu einem größeren Stein verformt. Die Klinik möchte mit der OP die schwächelnde Niere retten. Da die Wahrscheinlichkeit zu hoch ist, das wieder ein Stein, in die andere Harnröhre rutscht und die zweite Niere auch zerstört.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 7 Monaten.

Hallo,

welche Zusammensetzung haben den die Steine,wie ist der PH-Wert in der Blase,eventuell ist das c/d Futter das Falsche und fördert die Steinbildung.Vielleicht sollte zusätzlich der Harn angesäuert werden,je nach PH-Wert.

Die Kosten sind schon im höheren Bereich,wie gesagt genau lässt sich dies aber aus der ferne so nicht sagen,haben sie bzgl der Operationkosten auch in einer anderen Tierklinik nachgefragt?mit ca 3000 Euro müssten sie schon rechnen,5000Euro scheint mir etwas hoch gegriffen

Beste Grüße

Corina Morasch