So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an inntal-vets.
inntal-vets
inntal-vets, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 291
Erfahrung:  Schwerpunkte: Kleintiere und Reptilien
73479973
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
inntal-vets ist jetzt online.

Mein Nymphensittich Küken hatte ein Spreitzbein, dass es mittlerweile

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Nymphensittich Küken hatte ein Spreitzbein, dass es mittlerweile recht gut anwinkeln kann, aber die Kralle löst sich vom Ballen ab. Habe die Blutung gestillt. Jungvogel ist sehr agil und das Gefieder entwickelt sich prächtig. Muss ich noch weitere Vorsichtsmaßnahmen treffen? Danke XXXXX XXXXX für Ihre Hilfe. GLG Jenny

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected]

oder

Tel.: 0800(NNN) NNN-NNNN/span>

Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Lieber Nutzer von Justanswer, danke, XXXXX XXXXX sich vertrauensvoll an uns als Experten wenden.
Ich werde ihre Frage fachgerecht mit den wesentlichen Inhalten und Ihre Belange und ihren speziellen Fall auf den Punkt treffend beantworten. Ich arbeite nicht mit copy&paste Texten, sondern antworte immer individuell.

Leider ist Ihre Anfrage nicht sofort zur Bearbeitung gekommen, ich hoffe meine Antwort kommt noch zeitgerecht.
Gut, dass die Spreizbeine besser geworden sind. Durch die veränderte Belastung der Krallen scheint nun eine Kralle gebrochen oder ausgerissen zu sein. Die Blutung zu stillen war genau richtig. Unterstützend zur Krallenkräftigung (damit die anderen Krallen keinen Schaden bekommen und die andere wieder besser nachwachsen kann) kann Biotinpulver ins Futter oder Wasser zugefügt werden. Calziumzusatz über die Schale von gekochten Eiern kann ebenfalls hilfreich sein und kräftigen.

Wir als Experten sind Tierärzte, die nebenher auch eine Praxis führen. Daher:
Sollte Ihnen eine Antwort im ersten Moment zu kurz ausfallen und weitere Nachfragen entstehen, können Sie mich gerne unter dem "Expertenbutton" erneut kontaktieren. Mir ist sehr an schneller Soforthilfe für ihr Tier gelegen!
Bitte haben Sie Verständnis, dass nicht alle Differenzialdiagnosen aus der Entfernung abgehandelt werden können, da oftmals bei bestimmten Krankheitskomplexen das Tier eingehend von einem Tierarzt vor Ort untersucht werden muss.


Mit besten Grüßen
Bitte honorieren Sie meine Arbeit durch das Abgeben einer entsprechenden Bewertung, da nur so auch eine Bezahlung des Experten erfolgen kann.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Vielen lieben Dank für Ihre Antwort. Hat mir sehr geholfen. Biotinpulver habe ich ins Wasser gemischt. Muss jedoch von den Vogeleltern aufgenommen werden, da die Vogeleltern noch füttern und der Jungvogel noch nicht selbständig seine Nahrung zu sich nimmt. Der Jungvogel ist keine Handaufzucht.


Wäre das der richtige Ansatz?


Dankeschön


MFG Jenny

Ja, das klingt gut. Eventuell könnten auch mit einer Pipette einige Tropfen (2-5) direkt an den Jungvogel verabreicht werden, wenn die Eltern es zulassen.
Es ist aber einfacher, wenn es, wie bei ihnen, keine Handaufzucht ist und das Pulver von den Eltern verfüttert wird.
Alles gute für den kleinen!
Hallo, ja, der Ansatz ist richtig - die Dosis, die beim Jungvogel ankommt allerdings geringer, aber besser als "nichts". Alles Gute
Hallo ich bitte noch um eine Bewertung vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo, danke für Ihre Antwort. Vor allem freut mich, dass ich alles richtig gemacht habe. Ich war anfangs eher unsicher, obwohl ich schon viel Erfahrung mit Nymphensittichen habe. Dem Jungvogel geht es gut. Er gedeiht prächtig. Das Spreizbein ist zwar noch nicht ganz angewinkelt, aber fast. Das nenne ich einen Erfolg. Vielen herzlichen Dank.


Mit besten Grüßen,


Jenny

Gerne. Weiterhin alles Gute
inntal-vets, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 291
Erfahrung: Schwerpunkte: Kleintiere und Reptilien
inntal-vets und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.