So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.med.vet R.vo...
Dr.med.vet R.von der Lahr
Dr.med.vet R.von der Lahr, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 210
Erfahrung:  Großtier und Kleintierpraxis seit 1993
47344462
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.med.vet R.von der Lahr ist jetzt online.

hallo habe ein großes problem habe meinen kinder ein Aquarium

Kundenfrage

hallo habe ein großes problem habe meinen kinder ein Aquarium gekauft ca 25 - 30 liter am 17.03.12 becken von hello kitty mit einer hello kitty figur drinnen aus dem zoo kölle das Aquarium atand da schon bepflanzt fertig 2 wochen nach den ihrer aussage da es das letzte war hab ich es so mit genommen mit dem wasser was schon drinn war ich habe das dann noch ne woche leer laufen lassen und habe clean procult einwenig mit rein getan wie es mir geraten wurde bin dann am samstag hin mit einer wasser probe die war ok ich durfte mir fische mit nehmen am24.03.12 .Der herr der uns bedient hat hat mir dann neon fische verkauft 12 stück und ich hatte mir 4 garnelen mit genommen .ich habe die fiche und die garnelen nach anweisung nicht gleich ins becken getan ich habe sie erst rein gehalten mit der tüte damit sie sich an die temperatur gewöhnen dann hab ich alle 5 minuten eine expresso tasse aquarium wasser in die tüten getan nach dem fünften mal habe ich die tiere mit dem käscher aus dem wasser in der tüte genommen und ins aquarium gesetzt alles war gut eine woche später war ich noch mal beim kölle zoo ich wollte wissen ob es normal sei das die fische sich mehr hinten aufhalten die sie sie sagte mir das sie sich erst eingewöhnen müssen dann fragte sie nach der temperatur sie sagte die fische brauchen eine tempertaur von ca 25 grad und da ich kein heizstarb im becken hatte schätzte sie die temperatur auf 20 grad sie wollte mir ein heizregler verkaufen doch den habe ich nicht mitgenommen da ich erst selbst messen wollte und mir der Heizregler zu teuer war ich bin erlich . ich kaufte mir ein glas thermo. was ich von innen angebracht habe die temperatur betrug tatsächlich 20 grad da machte ich mir sorgen weil sie mir sagte das sie sterben werden mit der zeit weil es ihnen zu kalt sei.ich schaute im internet auf ebay nach einem heizregler ich fand eins mit schlagschutz und 25 watt für so kleine becken 13 euro hab ich aus gegeben von einer zoo handlung angeboten ich bekam den heizregler am 03.04.12 und hängte ihn ins becken und stellte die temperatur auf 25 grad ich machte mir nicht weiter gedanken die temperatur stieg auf 25 grad und siehe da die fische schwommen im becken auch vorne das war schön anzusehen.Doch am 4.04.12 ging ich wie jeden morgen zum becken und bin total erschrocken fast alle tot sogar die garnelen ich bin sofort mit einer wasser probe in die zoo handlung gefahren die wasser werte waren alle in ordnung die damen die mir zu dem regler geraten hat hat diese tests gemacht und war sprachlos ich war am weinen echt meine tochter durfte das nicht sehen sie sagte mir dann sie kann sich nur vorstellen das der Tempertur unterschied die getötet hat ich habe doch nur ihren rat befolgt sagte ich ihr und jetzt alle tot sie sagte mir ich durfte keine neon fische in diesem becken halten das becken wär zu klein doch auch das war ein verkäufer von ihnen sagte ich und bis zum 03.04.12 war alles ok bevor der heizer rein kam sieverkaufte mir andre fische die teuer waren 6 fische 40 euro die sind wohl extra für diese becken ich habe sie wegen meiner tochter gekauft und auch zwei neue garnelen sie sagte wenn es nur die tempertur
war dann dürfte das jetzt nicht wieder passiern ich hatte noch drei neon fische drinn und eine garnele die dann gestern gestorben sind ein neon fisch habe ich gestern noch im leben zu stand endsorgt weil ich gemerkt habe das er sehr schnell atmet und hoch schwimmt an die oberfläsche.ich habe auch die zoo handlung kontaktiert von den ich den regler habe sie hat mir gesagt ich solle doch bitte den regler mal raus nehmen und anschauen ob er vieleicht ein riß hat doch das war nicht der fall der regler geht aus und an und die temperatur ist konstanz auf 25 grad sie kann sich nicht vorstellen das es am regler liegt heute als ich wach geworden bin habe ich schon wieder einen toten fisch im becken ein neuer fisch tot wie kann das sein was ich jetzt beobachtet habe die fische sind seit dem 04.04.im becken am ersten tag sind sie geschwommen wie weltmeister doch jetzt sind sie mehr an der oberfläsche habe meinem mann nichts vom totn fisch erzählt doch jetzt hab ich angst das die andren auch sterben was soll ich bloß tun ? was ist bloß los?habe ich anspruch auf ersatz von der zoo handlung ich habe alles das gemacht was die gesagt haben ich kann mir nicht immer neue Fische holen bitte helfen sie mir die von der andren zoo handlung wo ich den regler her hatte hat gesagt das sie denkt es hatte was mit nitrit zu tun doch kölle zoo sagt nein die werte waren alle ok ach und die figur(hello kitty) habe ich auch endfernt wiel sie blasen endwickelt hat und schich schält ich denke sie ist aus plastik.und sauerstoff gehalt wurde von denen auch gemessen auch ok nach deren aussage
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Dr.med.vet R.von der Lahr hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Tag und danke für ihre Anfrage.

Die Tiere hatten ganz sicher Stress durch Sauerstoffmangel oder andere nicht adaptierte Haltungsbedingungen, irgendetwas stimmt ganz massiv in oder an ihrer Anlage nicht, bzw ist ein multifaktorielles Geschehen möglich, mit Beteiligung von Bakterien, Viren oder Pilzen, alles ansteckende Erkrankungen, die schnell von Tier zu Tier übertragen werden können und bei schlechten Haltungsbedingungen dann schnell zum Tod führen können. Also wäre es sinnvoll !! einen Fischtierarzt in Ihrer Nähe zu kontaktieren. Er wird sich das Aquarium und auch die anderen Fische ansehen. Kollegen in Sachen Fischmedizin finden Sie unter:
http://www.koiklan.de/ , dann Kontakt, dann TA.

Ist keiner in ihrer Nähe, würde ich schon mal auf jeden Fall den Sauerstoffgehalt erhöhen bzw Wasserwechsel und Wasseraufbereitung machen. Zusätzlich ein Pilzbehandlung bzw Heilbehandlung der Haut machen, Mittel auf Basis von Machachitgrün zb, auch in der Zoofachhandlung erhältlich.
Ich würde in jedem Fall so schnell wie möglich trotzdem einen Fischtierarzt in Ihrer Nähe, der sich vor Ort alles ansieht, zu Rate ziehen. Der wird sie auch darüber aufklären können, ob dieses "Fachgeschäft" sie auch korrekt beraten hat.

Viel Erfolg und alles Gute für Sie und Ihre Fische.
Wenn meine Antwort für Sie hilfreich war, drücken Sie bitte auf akzeptieren, sodaß ich ein wenig für meine Zeit honoriert werde. Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Experte:  Dr.med.vet R.von der Lahr hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Abend,

haben Sie noch Fragen oder wie sieht es aus mit ihren Fischen?? Sonst melden sie sich ruhig nochmal.
Da sie von mir eine korrekte Antwort erhalten haben, würde ich mich über ein Akzeptieren der Antwort freuen. So werden wir wenigsten ein wenig !! für unsere Leistung und Zeitaufwand honoriert.
Vielen Dank
MfG

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
sorry das war jetzt alles zu spät meine fische sind jetzt alle tot aquarium bleibt jetzt erst mal leer