So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Vögel
Zufriedene Kunden: 20761
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vögel hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein Nymphensittich atmet schwer und macht dabei laute

Kundenfrage

Mein Nymphensittich atmet schwer und macht dabei laute Geräusche
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): nymphensittich neun Jahre alt Hahn
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Die Kloake ist sauber aber er hat auch leichten Durchfall
Gepostet: vor 9 Monaten.
Kategorie: Vögel
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 9 Monaten.

Hallo,

die symptomatik spricht für Unwohlsein,schmerzen,als Ursache kommt ein infekt,die aufnahme von etwas Ungenießbaren oder ein organisches problem in frage,stellen sie ihn daher bitte bei einem vogelkundigen Kollgen vor ort vor.geben sie ihm Vogelkohle,als futter nur haferflocken mit warmen wasser als futterbrei,zum trinken lauwarmen Kamillentee oder wasser,eventuell auch mit pipette oder Spritze eingeben,unterstüzend Nux vomica D6 und okubaka d6 je 3xtgl 2-3 Globuli ins Trinken oder Futterbrei,stellen sie eine Wärmelampse so auf das der vogel nicht überhitzt und sich daraus zurück ziehen kann.

Beste Grüße und alles Gute

corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Leider gibt es bei uns in der Nähe kein Tierarzt er sich mit Vogel auskennt
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 9 Monaten.

Hallo,

dann versuchen sie wie empfohlen und wenn es nicht besser wird müssen sie einen entsprechenden kollegen aufsuchen auch wenn sie dann dazu eine längere Fahrtzeit in anspruch nehmnen müsstem,ich drücke die daumen

beste grüße und alles Gute

corina Morasch