So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Vögel
Zufriedene Kunden: 19897
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vögel hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, einer meiner Nymphensittiche ist schon seit Wochen

Kundenfrage

Hallo, einer meiner Nymphensittiche ist schon seit Wochen krank. Er kann nicht richtig fliegen, nur flattern. Ich glaube, es liegt am linken Flügel? Und er zittert fast immer. Hier gibt es keinen Tierarzt, der Vögel behandelt. Vor vier Wochen bin ich mit ihm zu einer Tierärztin weiter weg gefahren. Die hat ihn untersucht und gesagt, das soweit alles gut aussieht, er habe sich wohl den Flügel gezerrt/ verstaucht und das Zittern komme von Schmerzen. Hab ihm dann nach Anweisung eine Woche Schmerzmittel gegeben (Qual für ihn, ist nicht zahm, jedesmal einfangen). Aber es wird einfach nicht besser. Ich habe Angst, er leidet und keine Ahnung, was ich tun soll. Kann hier jemand helfen?
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): Nymphensittich, männlich, ca 6 Jahre
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Er sieht bißle zerzaust aus. Mauser?
Gepostet: vor 24 Tagen.
Kategorie: Vögel
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 24 Tagen.

Hallo,

leider muss man ihren vogel dazu vor ort genauer untersuchen,eventuell auch röntgen.es tut mir sehr leid,das kein Kollege für Vögel in ihrer nähe praktiziert.aber sie sollten ihn auf jeden fall nochmals genauer untersuchen lassen,eventuell auch ein Blutbild erstellen und ihn röntgen lassen.unterstüzend könne sie ihm arnika d6 und ruta d6 je 3xtgl 2-3 globuli ins trinkwasser geben mehr kann man ohne genaue Diagnose nicht tun,eventuell handelt es sich um ein neurologisches Problem,eine zerrung wie bereits vermutet wurde.am federkleid kann es wohl nicht liegen,dies wäre aufgefallen.Zudem würde ich raten ein Mulitbitaminpräperat dazuzugeben um einen mangel gerade während oder nach der mauser vozubeigen.dies erhalten sie online oder in tierfachgeschäften

Beste grüße und alles gute

corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Stimmt es, dass das Zittern bedeutet, dass er Schmerzen hat? Das wurde mit dem Schmerzmittel nicht wirklich besser.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 24 Tagen.

Hallo,

wenn es durch das Schmerzmittel nicht besser wurde ist es fraglich ob es sich um reine Schmerzen handelt oder z.b. eine neurologische Ursache dahintersteckt,dies kann man aber nur über eine genaue untersuchung,Blutbild gegebenenfalls auch Röntgen abgeklärt werden.

beste grüße und alles Gute

Corina Morasch