So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Vögel
Zufriedene Kunden: 18608
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vögel hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Ich habe einen Wellensittich der Probleme beim atmen hat. Er

Diese Antwort wurde bewertet:

ich habe einen Wellensittich der Probleme beim atmen hat. Er holt über den Schnabel immer wieder schnell Luft ab und an ein Pfeifen des Geräusch durch die Nasenlöcher. Er bekam ein Breitbandantibiotikum gespritzt und ein Kropfabstrich wurde gemacht wobei nichts auffälliges rauskam. Nun atmet er aber 5 Tage nach Antibiotika immer noch so und wippt dabei auch mit dem Schwanz. Die tierklinik gab mir einen Termin am kommenden Dienstag da da erst der vogelspezialist wieder da ist. Meinen Sie ich sollte mich heute noch auf die Suche machen nach einem anderen Spezialisten? Er frisst und was mir auffällt er trinkt auch öfter wie sonst.

10 Jahre, männlich, Wellensittich

Hallo,

wenn es ihm sehr schlecht geht sollten sie noch heute einen Vogelspezialisten aufsuchen und ihn dort genauer untersuchen lassen,Blutbild etc.Unterstützend können sie ihn Inhalieren indem sie einen Topf mit warmen Wasser und etwas Emsersalz neben den Vogel stellen damit er die Dämpfe für ca 10-15 minuten einatmen kann.ansonsten lauwarmen Kamillentee zum trinekn anbieten und Echinacea d6 und Bryonia d6 je 3xtgl 2-3 Globuli geben.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Hallo, vielen Dank für die Antwort, wie gebe ich ihm die Globuli? Er ist sonst fit aber das atmen beunruhigt mich sehr. Wobei die tierklinik auch meinte da er fit ist würde Dienstag reichen.

Hallo,

die Globuli können sie ins trinkwasser geben oder im wasser auflösen und mit einer Pipette etc eingeben.Wenn er sonst fit ist und gut frißt können sie auch wirklich erst einmal noch abwarten und brauchen ihn nicht jetzt am wochenden zu einem Notdiesnt zu bringen dies bedeutet für vögel immer starken stress,daher würde ich wenn es soweit geht bis dienstga abwarten.Ich drücke die daumen

beste grüße und alles Gute

corina morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Vögel sind bereit, Ihnen zu helfen.