So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Vögel
Zufriedene Kunden: 17177
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vögel hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Ich habe vor ca. 2 Jahren eine kleine Singdrossel gefunden

Kundenfrage

Ich habe vor ca. 2 Jahren eine kleine Singdrossel gefunden als Babyvogel und sie zuhause aufgezogen. Vor . 3 Wochen fing sie an mit Husten und Niesen und zudem hat sie öfters ihren Schnabel auf um Luft zu holen. Sie atmet dan auch ganz schnell. Eine Kotuntersuchung ergab das nix darin gefunden wurden ist. Man gab Ihr Vor 6 Tagen Panacur dies mußte ich aller 2 Tage wiederholen gegen Würmer Verdacht auf Luftröhrenwürmer. Jetzt ist die Wurmbehandling vorbei aber Sie hat immer noch das Niesen besonders nach dem Trinken und Ihr Schnabel geht auch weiter in Stunden Abständen Auf und zu. Was könnte noch die Ursache dafür sein ???? Was kann ich noch machen um Ihr zuhelfen? ?? Essen Trinken und kot ausscheiden ist ok bei Ihr.
Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Vögel
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Monaten.

Hallo,

waren sie mit ihr bei einem vogelkundigen Kollegen? wurde auch ein Abstrich aus der Luftröhre genommen? Wenn nicht wäre dies sinnvoll machen u lassen um auf bakterien und vorallem Pilze untersuchen zu lassen,gerade eine Pilzinfektion kann diese symptome auslösen,hiergegen hilft es dann leider nicht mit Panacur zu behandeln.Unterstützend aber sicher nicht ausreichend können sie ihr lauwarmen Kamillen oder Kamillentee um Trinken anbieten,ferner Echinacea D6 und Bryonia D6 je 3xtgl 2-3 Stück geben.Zudem emsersalz in einer schüssel mit warmen wasser neben ihr hinstellen damit sie für 1015 Minuten die Dämpfe einatmen kann,alles rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.gegen eine Pilzinfektion hilft dann ein entsprechendes Pilzmedikament,gegen eine bakterielle Infektion ein Antibiotikum.Ich drücke die Daumen

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Ihnen und Ihrem Tier mit meiner Antwort weiterhelfen.

Über eine positive Bewertung, die Sie schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe benötigen, zögern Sie nicht weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärztin