So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kornelis Biron.
Kornelis Biron
Kornelis Biron, Tierarzt
Kategorie: Reptilien
Zufriedene Kunden: 1473
Erfahrung:  Spezialist für Reptilien sowie Vögel, Heimtiere und Exotenwww.reptilientierarzt.dewww.reptilienlabor.de
50070110
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Reptilien hier ein
Kornelis Biron ist jetzt online.

Meine Landschildkröte kommt mit dem neuen Gehege nicht

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine Landschildkröte kommt mit dem neuen Gehege nicht zurecht
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): 1 1/2 Jahre alt, weiblich?, Griechische Landschildkröte
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Sie frisst nicht und kommt nicht mehr raus
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich habe die Schildkröte seit ca 10 Monaten. Sie war immer im Terrarium, da wir das Außengehege gebaut haben. Nun ist es fertig und ich habe sie dort reingesetzt. Seit dem ist sie total ängstlich, frisst/ trinkt nicht und kommt nicht mehr aus ihrem Haus. Natürlich haben wir alles Schildkrötengerecht eingerichtet mit Gewächshaus + Lampe, klettermöglichkeiten und mehrere Wasserstellen. Sie ist auch total leicht geworden und nun bin ich mir nicht mehr sicher ob es ihr gut geht.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Guten Tag, eine Innenhaltung führt IMMER zu schweren gesundheitlichen Problemen, insbesondere wenn auch keine Winterruhe durchgeführt wird, vor allem bei Jungtieren. Bitte suchen Sie einen spezialisierten Tierarzt auf. Evtl. liegt es auch nur an der Witterung, aber besser wäre es, das Tier untersuchen zu lassen. Warme Bäder, eine Infusion mit Kalzium und B-Vitaminen kann schon helfen, aber vielleicht liegt noch mehr vor. Am Gehege selbst liegt es aber sicher nicht, sofern sie dort keinen Mulch oder Keis ausgebracht haben.

Ich hoffe, es kann schnell geholfen werden. Wenn Sie keinen Spezialisten vor Ort haben, können Sie sich auch online oder telefonisch beraten lassen.

Über eine positive Bewertung der Antwort freue ich mich und danke ***** ***** dafür. K. Biron www.reptilientierarzt.de

Guten Tag, bitte geben Sie eine positive Bewertung ab, da die Frage sonst offen bleibt und ich nicht honoriert werden. Vielen Dank!

Kornelis Biron, Tierarzt
Kategorie: Reptilien
Zufriedene Kunden: 1473
Erfahrung: Spezialist für Reptilien sowie Vögel, Heimtiere und Exotenwww.reptilientierarzt.dewww.reptilienlabor.de
Kornelis Biron und weitere Experten für Reptilien sind bereit, Ihnen zu helfen.