So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an kbiron.
kbiron
kbiron, Tierarzt
Kategorie: Reptilien
Zufriedene Kunden: 1451
Erfahrung:  Spezialist für Reptilien sowie Vögel, Heimtiere und Exoten www.reptilientierarzt.de www.reptilienlabor.de
50070110
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Reptilien hier ein
kbiron ist jetzt online.

Vermutlich hat meine Schildi (Maure) eine Ohrentzündung, er

Diese Antwort wurde bewertet:

Vermutlich hat meine Schildi (Maure) eine Ohrentzündung, er Schleim und atmet Blasen aus der Nase, richtig klebrig, eher noch weißlich bis hellgelb.
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: 29 män Licht maurische Landschildkröte
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Sie bekam heute Infussion Flüssigkeit und Antibiotika Marbocyl, ist das auch bei Ohrentzündung Geeignet?
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Guten Tag und vielen Dank für Ihre Anfrage.

Marbocyl ist (sofern es gespritzt wird, es soll nicht oral gegeben werden!) ein geeignetes Antibiotikum für Schildkröten. Was Sie beschreiben klingt eher nach einer Lungenentzündung als nach einer Ohrentzündung, aber das macht nichts. Allerdings sollte auch eine Herpesvirusinfektion in Betracht gezogen werden. Ein spezialisierter Tierarzt wird dies sofort erkennen und ggf. nachweisen.

Ich hoffe, es ist nur eine bakterielle Infektion. Ich wünsche gute Besserung und hoffe, ich konnte helfen. Für eine positive Bewertung der Antwort danke ***** ***** Voraus.

DAs Tier sollte übrigens in der Winterruhe sein. Eine Innenhaltung von Tieren, die sonst zwangsläufig nötig ist, führt immer zu gesundheitlichen Problemen.

Sie finden Informationen auf meiner Internetseite www.reptilientierarzt.de

K. Biron

kbiron, Tierarzt
Kategorie: Reptilien
Zufriedene Kunden: 1451
Erfahrung: Spezialist für Reptilien sowie Vögel, Heimtiere und Exoten www.reptilientierarzt.de www.reptilienlabor.de
kbiron und weitere Experten für Reptilien sind bereit, Ihnen zu helfen.