So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an kbiron.
kbiron
kbiron, Tierarzt
Kategorie: Reptilien
Zufriedene Kunden: 1382
Erfahrung:  Spezialist für Reptilien sowie Vögel, Heimtiere und Exoten www.reptilientierarzt.de www.reptilienlabor.de
50070110
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Reptilien hier ein
kbiron ist jetzt online.

Meine Bartagame hatte am Bart einen Abszess. Dieser wurde

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine Bartagame hatte am Bart einen Abszess. Dieser wurde von meiner Tierärztin geöffnet und der Eiter herausgeholt. Sie bekam danach 10 Tage lang Eurofloxacin und eine Wundsalbe. Die Schwellung ist aber nicht vollständig zurück gegangen. Ist das normal? Die Bartagame ist sehr mobil und frisst auch ordentlich. Vielen Dank

Guten Tag, eine kleine Schwellung kann durch eine chronische Entzündung oder eine Vernarbung verbleiben. Jedoch ist es auch möglich, dass der Abszess nicht vollständig entleert wurde oder aber sich noch neuer Eiter gebildet hatte. Ich empfehle Ihnen, das Tier der Kollegin noch einmal vorzustellen, um dies abzuklären. Gegebenenfalls kann unter Lokalanästhesie nochmals der Rest komplett herausgespült werden. Die Gabe eines Entzündungshemmers (Meloxicam 1mg/kg 5 Tage lang) wäre sinnvoll.

Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen und würde mich über eine positive Bewertung der Antwort freuen, wofür ich im Voraus danke.

Gute Besserung!

Mit freundlichen Grüßen, Kornelis Biron www.reptilientierarzt.de

kbiron und weitere Experten für Reptilien sind bereit, Ihnen zu helfen.