So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Pferde
Zufriedene Kunden: 19111
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Pferde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

14 jährige Paint Stute, Offenstall Haltung, freizeitmässig

Kundenfrage

14 jährige Paint Stute, Offenstall Haltung, freizeitmässig geritten, hustete im Winter 2018, dann ab Juli bis Herbst 2019 gar nicht auch keine Leistungsminderung. Zähne jährlich gemacht, ab Früjshr deutliche Leistungsminderung vor allem bergauf, trockener Husten, hin und wieder kein Schleim wird abgehustet. Lt TÄ leicht verschleimte Luftröhre und Oferd zieht stark Luft
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: 14, weiblich, PaintHorse
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Im Jan Ventipulmin, equi mucin und equisolon
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Pferde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

hustet das pferd derzeit,nur unter belastung oder auch im offenstall? Erhält es ausschließlich nasses heu vn sehr guter Qulität oder heulage? steht es auf Späne oder Stroh als einstreu?Wurde Inhaliert? wurden die Blutgaseanalysiert,eine endoskopie durchgefhrt?

Beste grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hustet sehr selten, mal unter Belastung, mal ohne. Steht im Offenstall one Einsträu, 24 Std Heu und Koppelgang. Nasses Heu nein. Inhalation ja- wurde eher schlechter- kein produktiver Husten, Broncho ja- ohne Diagnose— Ergebnis kann ich zur Verfügung stellen- Blutgasanalyse nein
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

in ordnung,dann sollte eine Blutgasanalyse durchgeführt werden da man damit sehr genau festellen kann wie gut die Lunge bzw die Bronchien arbeiten,da dasmit die sauerstoffsättigung ermittel wird und der CO2 -wert.Heu bitte immer nur nass geben.Inhalieren wäre sinnvoll,es tritt hier immer erst einmal eine vorübergehende Verschlechterung ein bevor es dann in der regel besser wird.Zudem unterstützende mittelwie Cirotx der firmsa nutrilabs über mindestens 6-8 Wochen.

Beste Grüße und alles Gute

corina Morasch