So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Pferde
Zufriedene Kunden: 1218
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Pferde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Meine PRE Stute seit fünf Jahren in Deutschland hatte dieses

Kundenfrage

meine PRE Stute seit fünf Jahren in Deutschland hatte dieses Jahr durch Fehlgeschlagenen in der Anweide Zeit ihren ersten Reheschub. Mitte Mai war sie deshalb zehn Tage in der Klinik. Zunächst verlief alles gut und ich konnte schon bald wieder kurze Spaziergänge machen. Jetzt seit zwei Wochen wieder starke Lahmheit VO re, Nesselfieber und hinten angeschwollene Beine. Allgemein Befinden mäßig. Ich weiss, mir bald keinen Rat mehr. Viell Borreliose ???? Glg ***

Gepostet: vor 19 Tagen.
Kategorie: Pferde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 18 Tagen.

Hallo,

welche Untersuchungen wurden diesbezüglich gemacht,ein großes Blutbild erstellt Organwerte und Infektionserkrankungen untersucht?Wurde die Ursache der Lahmheit vorne rechts geklärt? Generell scheint ein angeschlagenes Immunsystem vorhanden zu sein,haben sie diesbezüglich schon Medikamente etc verabreicht? Wie wird das Pferd gehalten,was erhält es als Futter?

Beste Grüße

Corina Morasch