So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Nagetiere
Zufriedene Kunden: 19902
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Nagetiere hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Unsere Häsin wurde am Dienstag sterilisiert. Eben schaue ich

Kundenfrage

Unsere Häsin wurde am Dienstag sterilisiert. Eben schaue ich und sehe, dass sie wohl einen Teil der Fäden abgemacht hat und jetzt die Naht etwas auf ist .. es blutet aber nicht und auch ansonsten sieht man keine offene Wunde. Sie ist fit und frisst und ist ganz normal. Kann es sein, dass sich die Fäden schon zum Teil selbst gelöst haben ?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Nagetiere
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Jahr.

Hallo,

nein sehr wahrscheinlich hat sie daran gezogenvon selbst lösen sich die Fäden in der Regel nicht nach 4-5 Tagen.Beobachten sie die Wunde infiziert sih diese oder geht diese weiter auseinader,Klaffend etc dann sollten sie bitte einen Kollegen aufsuchen

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch