So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Nagetiere
Zufriedene Kunden: 17443
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Nagetiere hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein meerschweinchen verhält sich anders als sonst. Es ist

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein meerschweinchen verhält sich anders als sonst. Es ist sehr scheu jetzt, liegt meist im häuschen oder irgendwo wo man sie nicht sehen kann. Beim essen kommt sie nicht, aber sie isst wenn man es ihr hinlegt. Und zähne sind normal. Die letzten tage war es etwas lauter in der wohnung als sonst und seitdem macht sie das. Sie ist 9 monate alt und lebt derzeit mit ihrer schwester in einem 2 quadrat m käfig.

Hallo,

zeigt sie sonst Auffälligkeiten ,setzt sie normal harn und Kot ab?Neben Streß durch z.B. erhöhten Geräuschpegel käme leider auch eine Erkrankung wie ein Infekt in frage.Dies kann man aber nur über eine tierärztliche Untersuchung feststellen.Es handelt sich auch um 2 weibliche Tiere? Sonst käme auch eine trächtigkeit als Ursache in frage.

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Ja kot und harn ist normal. Es sind zwei weibchen. Wenn ich in ihre nähe gehe flüchtet sie in ein anderes häuschen. Also sie läuft noch und sonst ist sie wach. Liegt normal. Und isst auch von napf, wenn sie niemanden sieht, aber nur salat. Gurke und tomate isst sie nicht mehr.Mit freundlichen grüßenDaniela stroh

Hallo,

in Ordnung,dennoch kann man ein Zahnproblem so nicht ausschließen,da die Backenzähne nur über eine genaue tierärztliche Untersuchung beurteilbar sind.Ich würde daher solange das Schweinchen zuminderst Futter zu sich nimmt noch ein paar tage abwarten bessert es sich dann nicht ist Streß alleine sehr wahrscheinlich nicht die alleinige Ursache und sie sollten sie von einem Kollegen untersuchen lassen.Bitten sie ihr Futter in Breiforrm an und Heu.Zum trinken Wasser oder lauwarmen Kamillentee.Unterstützend können sie Echinacea D6 und Camomilla D6 sowie als Appetitanreger Lycopodium D6 je 2-3xtgl 2-3 Globuli geben,z.B. in den brei oder ins Trinkwasser.Ich drücke die Daumen

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Nagetiere sind bereit, Ihnen zu helfen.