So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Kleintiere
Zufriedene Kunden: 18886
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kleintiere hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, ich habe heute gegen Mittag ein Frettchen in meinem

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe heute gegen Mittag ein Frettchen in meinem Kellerfenster gefunden, es ist völlig ausgehungert und hat zudem ein krankes Auge und Zahnstein. Ich möchte Sie in aller Höflichkeit bitten mir einen Rat zu geben, da ich selber 2 Frettchen besitze und das Kranke Frettchen ungerne wieder an diese Unwissenden Kranken Leute abgeben will mir zu helfen!
Mit freundlichen Grüßen
Simone

Hallo,

 

sie haben absolut richtig gehandelt es in einem Käfig zu setzten und zu füttern.Dennoch würde ich ihnen raten es bei den umliegenden Tierärzten und Tierheimen zu melden,da es wahrscheinlich schon länger unterwegs ist und es deshalb so ausgehungeert und auch krank ist,damit man eventuell die Besitzer ermitteln kann.Ferner würde ich ihnen raten das Auge mit klarem wasser zu reiigen und z.B. Euphrasia augentropfen gegen eine Bindehautentzündung mehrmals am Tag in das Auge zu geben.Bessert es sich damit nicht wäre es ratsam sie bei einem Tierarzt vorzustellen und genauer untersuchen und dann auch gezielt mit dem entsprechenden Augenpräparat zu behandeln.Solte sich dann kein Besitzer ausfindig machen lassendann würde ich ihnen raten wenn sie sich erholt hat dann beim Tierarzt den Zahnstein entfernen zu lassen.Wie gesagt möglicherweise war sie schon sehr lange unterwegs und die Besitzer suchen sie auch daher würde ich ihnen empfehlen zuminderst die umliegenden Tierärzte und Tierheime zu informieren.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Kleintiere sind bereit, Ihnen zu helfen.