So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mareen Honold.
Mareen Honold
Mareen Honold,
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 2630
Erfahrung:  Vetretungstierarzt at Dr. Fenina & Burwieck
108489060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Mareen Honold ist jetzt online.

Hab einen Konflikt bei einer Medikamentendosierung zwischen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hab einen Konflikt bei einer Medikamentendosierung zwischen Tierklinik und meinem Tierarzt. Es geht um das AB Marbocyl P20.
Tierklink sagt 1x täglich 1
Tierarzt sagt 1x täglich 1/2
Mein Maine Coon Kater ist 5 Jahre und wiegt leider nur noch 5 kg. Er wurde in der Tierklinik wegen Pyothorax behandelt. Der Rö Befund hat sich nach 2 Woche nicht verbessert. Allerdings fängt der Kater nun an zu fressen und es geht im äusserlich wesentlich besser. Mein Tierarzt hat nun fürs Wochenende die Dosis auf 1 Tablette raufgesetzt weil ich ständig nach gefragt habe was sinniger ist. Was meinen Sie? Möchte auch keine überdosierung jetzt hab en, gerade wo es ihm langsam besser geht ( abgesendet vom rö Befund)
Guten Tag lieber Fragesteller,Mein Name ist Frau Honold und ich bin Tierärztin. Ich würde da streng nach Packungsbeilage gehen, so schreibt es auch das Arzneimittelgesetz vor, vor allem bei einem Reserveantibiotikum.
Dosierung ist 2mg/ kg. Wenn er also unter oder genau 5 kg ist, dann eine halbe, wenn er über 5 kg ist, eine ganze oder besser eine Dreiviertel, falls man das hinbekommtKann ich sonst noch etwas von hier aus für Sie tun?
Liebe Grüße,Honold
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Danke. In der Klinik hat er wohl 3 Tage unter 5kg 1 ganze bekommen mit der Begründung :scheint er ja zu vertragen. Mein Tierarzt hat in jetzt seit 2 Wochen auf eine halbe gesetzt. Es hat immer noch nicht wirklich gut angeschlagen. Kann das noch passieren falls bis jetzt keine Besserung eingetreten ist? Vom allgemeinbefinden ist er deutlich besser geworden. Was bedeutet reserveantibiotikum?
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Bitte nur per chat. Hab eine kleine Tochter hier dazwischen wuseln

Reserveantibiotikum bedeutet, dass es ein Antbiotikum ist, was nur unter gewissen Auflagen gegeben werden darf, da es noch wenig resistenzen hat udn daher nicht im Übermaß ständig eingesetzt werden sollte, um zu vermeiden, dass es zu Resistenzen kommt

Ich gehe davon aus, dass ein Antbiogramm gemacht wurde und geschaut, ob die Keime im Eiter sensibel auf das Antibiotikum regieren. Ein Pyothorax ist eine schwerwiegende Erkrankung, daher würde ich regelmößige Check-ups in der Klinik machen und nochmals Röntgen oder Schallen, um Veränderungen wahrzunehmen und ggf die Therapie anzupassen

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Er ist ja geröngt worden und es hat sich leider nicht viel geändert. Mein Tierarzt meinte jetzt nach meinem NACHFRAGEN aber erst das er übers WE eine ganze kriegen soll. Macht das Sinn? Hab Angst das er das nur gemacht hat weil ich so verzweifelt bin
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Heute ist der Kater zienlich platt. Gestern gut gefressen, jetzt wieder ganz anders. Aber dann werde ich versuchen 3/4 zu geben

Wenn er es gut vertragen hat von den Nieren her, dann denke ich, schadet es nicht, es zu erhöhen, aber es kann gut sein, dass es auch nicht viel hilft. Eventuell muss man die Punktion nochmal wiederholen und einen Ultraschall, um zu schauen ob evtl doch irgendwo noch ein weitere Eiterherd oder ein Tumor sitzt.

Mareen Honold und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ok vielen dank

sehr gerne

Gute Besserung fürs Katerchen!

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Hallo. Hab noch eine Frage zum Schmerzmittel
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Mein Tierarzt meinte ich sollte es noch 2 Wochen dem Kater geben. Aber sowas geht doch sehr auf die Nieren oder? Ich denke das er es seitdem 22.5. in der Tierklink erhält. Wie erkenne ich ob es ein Nierenproblem gibt. Möchte einfach nix riskieren und bin jetzt total vorsichtig geworden. Nun soll er nämlich doch plötzlich eine ganze 20mg Metabocyl bekommen. Mein Tierarzt ist auch jetzt im Urlaub.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Danke für Ihre Antwort
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Muss mich wohl damit abfinden, dass es eine aussichtslose Therapie ist. Ich weiss das ein pyothorax sehr schwer zu behandeln ist und die Tierklinik meinte auch schon dass es eine sehr schlechte Prognose ist. Man klammert sich halt an jedem Grashalm
Probleme mit den Nieren würden Sie zBsp an vermehrem Durst oder vermehrten Urinabsatz bemerken. Man kann auch mal Blut abhnehmen, wenn er eh beim Tierazt ist