So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an TM Wetzlar.
TM Wetzlar
TM Wetzlar, Studentin der Veterinärmedizin im letzte Jahr
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 1220
Erfahrung:  Tiermedizin
116284435
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
TM Wetzlar ist jetzt online.

Hallo, meine Katze hat sich die letzten Tage öfter hinterm

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, meine Katze hat sich die letzten Tage öfter hinterm linken Ohr gekratzt. Mittlerweile ist die Stelle blutig. Den Auslöser kann ich nicht erkennen, aber sie lässt mich auch nicht richtig nachschauen. Der Wochenenddienst ist nur für Notfälle. Das ist es nun nicht, aber sie leidet und es juckt sie sehr. Was kann ich bis Montag tun? Liebe Grüße
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): 6 Jahre, weiblich, Mischling mit Langhaaranteil.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Ich denke nicht.
Guten Abend, mein Name ist Kristine Wetzlar, gerne helfe ich Ihnen! Wenn der Juckreiz extrem ist und sie sich so sehr kratzt, dann können Sie damit definitiv zum Notdienst. Vor Allem, wenn Ihre Katze Sie auch nicht ranlässt. Ansonsten hätte man die Stelle mit einer Creme oder mit Kamille einreiben können. Wenn das möglich ist, können Sie sich eine Manuka Honigsalbe aus der Apotheke holen und diese Anwenden. Manukahonig hilft bei bakteriellen Entzündungen und bei Juckreiz sehr gut.

Kann ich Ihnen ansonsten noch weiterhelfen? Wenn noch Unklarheiten bestehen, fragen Sie gerne nach. Bitte bewerten Sie meine Antwort mittels der Sterneskala über dem Chat, damit ich von JustAnswer dafür entlohnt werde. Beachten Sie bitte, dass es sich hier um eine erste Online- Einschätzung handelt, die nicht mit einer tierärztlichen Einschätzung vor Ort gleichgesetzt werden kann. Viele Grüße ***** *****

TM Wetzlar und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Vielen Dank, ***** ***** jetzt erkennen können, dass sie eine Beule hinterm Ohr hat. Sie ist unter dem Fell, nicht offen und eher hart.