So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an TM Wetzlar.
TM Wetzlar
TM Wetzlar, Studentin der Veterinärmedizin im letzte Jahr
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 767
Erfahrung:  Tiermedizin
116284435
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
TM Wetzlar ist jetzt online.

Hallo Ich wollte gerne wissen ab das wiklich sein kann das

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo Ich wollte gerne wissen ab das wiklich sein kann das eine katze nach eine darm verschlus ope wasser in bauch hat frisst ganz wenig und wird immer dünner muss sie dann sterben oder gibt es noch hilfe die katze ist c.a. 12 jahre und ist immer drin in wohnung.
Fachassistent(in): Wie alt ist Ihr Haustier? Hat es eine diagnostizierte Krankheit?
Fragesteller(in): c.a. 12 jahre und hatte ein darmverschlus ope vor c.a. 6 wochen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Tierarzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): frist sehr wenig und wird immer dünner nur noch haut und knochen

Guten Tag, mein Name ist Kristine Wetzlar, gerne helfe ich Ihnen! Ja, es ist leider möglich, dass eine Katze danach Wundwasser im Bauch hat. Prinzipiell muss das aber kein Todesurteil sein. Wichtig ist, dass Sie auf jeden Fall viel trinkt und auch noch frisst. Füllen Sie das Futter ruhig einmal mit stark verdünnter, warmer Brühe auf. Meist mögen die Tiere das sehr gerne und nehmen mehr zu sich. Zum Päppeln kann ich Ihnen von Royal Canin das Recovery Liquid empfehlen!

Kann ich Ihnen ansonsten noch weiterhelfen? Wenn noch Unklarheiten bestehen, fragen Sie gerne nach. Bitte bewerten Sie meine Antwort mittels der Sterneskala über dem Chat, damit ich von JustAnswer dafür entlohnt werde. Beachten Sie bitte, dass es sich hier um eine erste Online- Einschätzung handelt, die nicht mit einer tierärztlichen Einschätzung vor Ort gleichgesetzt werden kann. Viele Grüße ***** *****

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Wenn die katze sehr welerisch ist und wir haben schon viel verschiedene produkte versucht zu retten aber sie leht fast alles ab

In Ordnung, dann muss man natürlich überlegen, ob es Ihrer Katze nicht wirklich sehr schlecht geht und man Sie besser erlösen sollte. Gerade wenn die Futter- und Wasseraufnahme nicht mehr klappt, dann geht es den Tieren sehr schlecht. Versuchen Sie es doch ruhig noch einmal über ein paar Tage mit der Brühe. Sollte es bergab gehen, können Sie wirklich über das Einschläfern nachdenken.

Das tut mir sehr Leid! Päppeln mit einer Einmalspritze und Flüssignahrung ist auf jeden Fall auch eine Möglichkeit

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
unsere tierarzt wollte schon einschläfern was wir natürlich nicht vertehen

Also wenn sie noch Lebensfreude zeigt und frisst, dann sehe ich das auch nicht als erste Lösung. Wichtig ist einfach, dass Sie sie zum Fressen bekommen!

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Ich bedanke ***** ***** wünsche noch eine schönes wochenende

Ihnen auch! Alles Gute! Bitte denken Sie noch an die Bewertung

TM Wetzlar und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Mache ich unbedingt