So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 20805
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Bei unserer Katze, 13 Jahre, sind die folgenden Blutwerte

Diese Antwort wurde bewertet:

Bei unserer Katze, 13 Jahre, sind die folgenden Blutwerte erhöht: AMY 1257 U/L, BUN 37 mg/dl, CA 12,2 mg/dl und CRE 2,6 mg/dl. Was bedeutet das? Sie bekommt regelmäßig Semintra.
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): Es ist eine weibliche BKH, 13 Jahre
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Sie hinkt auf der rechten Pfote, kratzt sich am linken Ohr und mag nicht so gerne am Kopf berührt zu werden.

Hallo,

erhöhter Cre deutet auf ein Nierenproblem hiun deshalb erhält sie semintra.erhält siue ein diätfutter für Nierenerkrankungen.das kratzen wiederum auf eine Allergie.erhöhte Amylase evventuell auch auf ein bauchspeicheldrüsenproblem hier sollte die spezifische pankreaslipase noch kontrolliert werden

Beste grüße

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Und was kann man gegen die evtl. Allergie und Bauchspeicheldrüsenerkrankung machen? Gibt es da stärkende Vitamine? LG