So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mareen Honold.
Mareen Honold
Mareen Honold,
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 3086
Erfahrung:  Vetretungstierarzt at Dr. Fenina & Burwieck
108489060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Mareen Honold ist jetzt online.

Kater hatte bei Zahn OP schwere Probleme mit der Narkose -

Diese Antwort wurde bewertet:

Kater hatte bei Zahn OP schwere Probleme mit der Narkose - musste zurück geholt werden - (am Montag) seit dem liegt er - frisst nicht, trinkt nicht und die Flüssigkeit, welche ich ihm einflöße kommt einfach so wieder raus - heißt - er pieselt wie bei einer Inkontinenz unter sich ohne Reaktion
Fachassistent(in): Wurde das Essen kürzlich geändert? Ist das Haustier müder als gewöhnlich?
Fragesteller(in): nein - nach der Narkose und einer Infussion wurde mir gesagt, dass eine beginnende Niereninsuffizienz vorliegt - ich bekam ihn erst am Abend wieder und seit dem liegt er auf seinem Lieblingsplatz - über den Rücken streicheln beantwortet er mit mauzen (unfreundlich) - bewegen kann ich ihn nur mit ..
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Tierarzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): die Frage, was ich tun kann - leider hat meine Chefin gar kein Verständnis und ich muss arbeiten - bedeutet, dass er am Tage allein ist
Guten Tag lieber Fragesteller,Mein Name ist Frau Honold und ich bin Tierärztin. der Kater muss stationär aufgenommen werden und an die Dauerinfusion, die Nierenwerte und Elektrolyte alle paar Tage kontrolliert, er braucht Spritzen gegen Übelkeit und Appetitanreger. Wenn die Werte wieder ok sind, kann er nach Hause entlassen werdenKann ich sonst noch etwas für Sie tun?Liebe Grüße,Honold
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Vielen Dank, ***** ***** ihn erst morgen früh wieder in die Arztpraxis bringen - hoffe, es hilft wenn ich ihm alle halbe Stunde Flüssigkeit eingebe - kann ich der Flüssigkeit was beimengen?
Ich würde etwas Honig oder Traubenzucker mit eingeben und ihm evtl. auch etwas püriertes Futter einflößen
Mareen Honold und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.

leider scheint das mit dem Rückruf nicht zu funktionieren, wenn ich im Asuland bin

wie ist denn Ihre Telefonnummer?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
491776543189 oder Festnetz 08122(###) ###-####

Wie geht es dem Katerchen heute früh?