So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 11249
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Mein Katerchen geboren anfang juli 2020 wurde mit Leukose

Kundenfrage

mein Katerchen geboren anfang juli 2020 wurde im Mutterleib mit Leukose angesteckt.... er ist der einzige aus diesem Wurf der moch lebt... gestern hatte er 42 Fieber und war extrem schwach mein Sohn war beim TAl.. ich weiss noch nicht was die gespritzt haben, irgendwas gemischt, er wirkt wohl bissel fitter hat auch gefressen, jedoch ist der Herzschlag extrem schnell....
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): normale Hauskatze geboren wie schon erwähnt Juli 2020
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): nein
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Katzen
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

ich befürchte, der schnelle Herzchlag wird durch wieder hohes Fieber ausgelöst, leider.

Ich vermute er hat u.a. ein Antibiotikum bekommen, aber Leukose ist eine Virusinfektion, da wirkt das Antibiotikum nicht direkt, deshalb denke ich, er hat wieder hohes Fieber. Ich würde mit ihm zum Notdienst fahren, er braucht sicherlich dringend Infusionen.

Alle guten Wünsche

Ich hoffe, ich konnte helfen?
Gern beantworte ich weitere Fragen.
Ist alles geklärt, bitte 3-5 Bewertungssterne anclicken, nur dann werde ich von Just Answer bezahlt.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
er hat kein Fieber mehr
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Monat.

wann haben Sie gemessen?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
er hat kein Fieber mehr
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Monat.

wann haben Sie gemessen? Wie hoch ist es?

Evtl kann es auch an den Medikamneten liegen- aber dazu müste ich wissen, was genau er bekommen hat.

Auch eine allgemeine KreislaufSchwäche kann zu starkem Herzschlag führen.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Monat.

Ich denke deshalb wirklich, vor allem Infusionen würden ihm jetzt helfen können- er braucht durch den Flüssigkeitsverlust durch das Fieber und die Erkrankung unbedingt viel Flüssigleit, etwas trinken reicht da leider nicht.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Nein.... ich werde das hier dem Vefbraucherschutz. melden... screenshots sind gemacht.... es hiess ich kann so lange Fragen bis ich alles beantwortet bekomme... und nun heisst es... Anruf.... und weitere Kosten fallen an..gottseidank habe ich von allem ein Screenshot.... Ihr seid unseriös und werdet nun gemeldet
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Monat.

Moment... bitte wenden Sie sich an den Kundendienst- bei mir sind sie ganz falsch, ich bin nur beratende Expertin und werde von Just answer bezahlt- NICHT DIREKT VON IHNEN.

Auch die Einblendung des Telefonservice kommt NICHT von MIR.

NUR der KUNDENDIENST !!

Ihre Fragen wurden sachgerecht beantwortet.