So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mareen Honold.
Mareen Honold
Mareen Honold,
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 2004
Erfahrung:  Vetretungstierarzt at Dr. Fenina & Burwieck
108489060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Mareen Honold ist jetzt online.

Meine katze hat ein halsproblem was soll ich tun?

Kundenfrage

meine katze hat ein halsproblem was soll ich tun?
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): Dies ist das Geburtsdatum einer Perserkatze 22. Mai 2012 Jung
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): hat Probleme mit dem Rachen in der Nähe der Speiseröhre
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Katzen
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 1 Monat.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Mareen Honold hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Tag lieber Fragesteller,

mein Name ist Frau Honold und ich bin Tierärztin. Welche Untersuchungen wurden denn bisher durchgeführt und was an Behandlung?
Röntgen, Endoskopie etc?
Da sollte man schauen, ob es infektiös ist, oder ob etwas vom Herzchen kommt oder eine Umfangsvermehrung, zBsp aufgrund der Schilddrüse oder eines Polyps.

Lassen Sie mich gerne wissen, wie die bisherige Behandlung aussah, dann kann ich Sie genauer zu dem Thema beraten.

Liebe Grüße,

Honold