So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 20187
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo und guten Morgen, Frau Dr. Wörner-Lange. Meine Europ.

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo und guten Morgen, Frau Dr. Wörner-Lange. Meine Europ. Kurzhaar ist ca. 14 Jahre alt. Seit 2 Monaten 2x0,5 ml Thyronorm wegen SD-Überfunktion (starke Gewichtsreduktion im Vorfeld). Daraufhin Niereninsuffizienz und Semintra. Seit einer Woche verklumptes Fell mit Sekretanhaftungen an Bauch und 2 Gelenken. Was kann ich tun? Dosisabhängig? Abhängig von der Häufigkeit der dann gesplitteten Thyronormgaben? Vielen Dank
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): 14 Jahre, weiblich, Europ. Kurzhaar, Katze
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Seit 2 Monaten 2x0,5 ml Thyronorm wegen SD Überfunktion und abschließend Niereninsuffizienz und Semintra, Starke Gewichtsreduktion im Vorfeld. Seit einer Woche verklumptes Fell mit Sekretanhaftungen an Bauch und 2 Gelenken. Was kann ich tun? Dosisabhängig? Abhängig von der Häufigkeit der dann gesplitteten Thyronormgaben? Vielen Dank

Hallo,

erhältsie nochThyronom? Bekommt sie ein spezielles Nierendiätfutter,wie sehen die Nieren und Schildrüsenwerte aktuell aus?Wie geht es der Katze im Moment,wie ist das allgemeinbefinden?Frisst sie,Harn und Kotabsatz in ordnung etc?

Beste Grüße

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Katze bekommt weiter Thyronorm, Dosis war nach 5 Wochen auf 2x 0,25 ml halbiert worden, weil Katze unerweckbar tief schlief und die Kontrolle über v. allem die Halsmuuskulatur verlor, so dass die Nase tief ins Kissen gepresst war und man nicht wusste, ob sie Luft bekommt. Später Erhöhung auf die Dosis dazwischen, jetzt wieder Anfangsdosis.
You
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Hämatokrit am 13.08.21 25 % von min. 30
3.9.21: Kreatinin 3 mg/dl, Ref. bis 2.3, Harnstoff-N 45 mg/dl, Ref. bis 38, T4 1,1 mikrogramm/dl Ref. 0,8 bis 4,7
Katze hat seit Niereninfusion Anfang 08. 300g zugenommen, seit Mitte 09 bleibt Gewicht bei 2,5 kg (=Gewicht bei Diagnose, vor Monaten waren es 4,8 kg), Tier schläft viel, frisst nicht übermäßig, trinkt mal mehr mal weniger, Urin- und Kotabsatz unauffällig. Nimmt immer mal Kontakt auf, will spazieren gehen (Wohnungskatze) - hat beim Schlafen wiederholt keine Kontrolle über Muskeln- Nase tief im Kissen.