So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 20204
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Unser djego hächelt seit gestern und sabbert dickflüssigen

Diese Antwort wurde bewertet:

unser djego hächelt seit gestern und sabbert dickflüssigen schleim ab er lässt die Zunge raus hängen wir waren gestern schon beim Notdienst und das Röntgenbild war unauffällig also keine Lunge und Hals oder Herz oder sowas sie vermuten es ist der Rachen und Hals , Jetzt wollte ich fragen ob es evtl ein Käfer gewesen sein könnte oder ein Stich von einem Tier Biene oder Insekt ? aktuell liegt er noch rum und tut sich schwer beim schlucken und ist sehr mitgenommen also müde hat aber keine Atemnot gestern hat er schon was gegen die Schwellung bekommen
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): 3 Jahre , Main Coon und Männlich
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): nein
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
der Schleim ist zähflüssig und dick und weis die Zunge hängt immer etwas raus und er tut sich schwer beim schlucken er drückt den Kopf immer nach oben

Hallo,

haben sie ihm heute auch ein Medikament verabreicht? Kann er trinken und breiige nahrung zu sich nehmen,das Zahnfleisch ist in Orsdnung,keine Entzündung?Die Schwellung ist im Halsbereich?

beste grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
nein heute keines Verabreicht er hat etwas bekommen um ca 2 uhr früh morgens in der Klinik Notdienst etwas gegen Übelkeit und gegen die Schwellung und was gegen den Schmerz fressen tut er nur über Spritze püriertes Essen und Wasser auch er versucht es geht aber noch nicht so ganz Zunge hängt aber nicht mehr so raus er versucht sich auch wieder zu putzen
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
die Schwellung vermuten sie im Kehlkopf und Halsbereich auf dem Rötngenbild war nichts zu sehen im Mund direkt auch nichts Kehlkopf wurde nicht mit Sonde untersucht dazu hätte er in Narkose gelegt werden müssen , er ist auch sehr empfindlich am hals innen
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Zahnfleisch und Zähne sagte der Arzt wäre auch Inordnung
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
er ist halt sehr müde und Träge aktuell

Hallo,

es könnte auch ein Stich oder abszeß sein es wäre ratsam ihm nochmals ein Entzündungshemmer und auch Antibiotikum zu verabreichen,dazu bitte eventuell nochmals zu einen diensthabenden Kollegen oder tierklinik fahren.Futter püriert ist in ordnung wenn er dies nimmt zum trinken lauwarmen kamillentee dieser wirkt auch leicht abschwellend und beruhigend.Auch arnika d6 und silicea d12 Globuli 3xtgl 3-5 Stoff z.b. ins Futter dazu geben.eventuell müsste er wenn es sich in den nächasten 1-2 tagen nicht bessert dann doch in narkose gelegt werden und dies genauer untersucht werden,ich drücke die Daumen

beste grüße und alles Gute

corina morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.