So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 10986
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Guten Abend, unser 6 Monate alter Kater ist seit ein paar

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend, unser 6 Monate alter Kater ist seit ein paar Tagen sehr ruhig und schläft viel. Er kommt zwar zum spielen aber ist eher verhalten im Vergleich zu vor 2 Wochen. Er lebt zusammen mit einem 7 Jahre alten Kater und einem 4 Monate altem Kater. Das Verhältnis zwischen den Katern ist gut! Er frisst allerdings haben wir den Eindruck das es etwas weniger geworden ist. Sein Stuhlgang ist gut und er macht auch sonst erstmal Körperlich einen gesunden Eindruck. Könnte es am Zahnen liegen? Mit dem Kleinen rauft er auch nicht mehr so wie noch vor 4 Tagen. Wir sind jetzt unsicher und wollen nichts übersehen. Danke für Ihre Hilfe!

Hallo,

ist er auch Freigänger? Ist er geimpft?

VG vorab

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Nein er ist eine Wohnungskatze und ja er ist geimpft. Ich frage mich ob er sich vielleicht beim raufen verletzt hat. Ich habe Ihn abgetastet auch den Schwanz und es war unauffällig aber ich finde er bewegt sich zwar normal aber recht langsam.
Danke ***** *****

Hallo,

wenn er sich langsamer als sonst bewegt und zusätzlich etwas apathisch wirkt, denke ich , er ist krank. Bitte versuchen Sie rektal Fieber zu messen: übr 39,00 würde ich heute noch mit ihm zum Tierarzt. Es könnte mit dem Zahnwechsel zusammenhängen, aber auch eine Entzündung im Rachen durch einen Zahn, der nicht durchbricht wäre denkbar.

Eine Verletzung hätten Sie vermutlich ertastet- eine Prellung/Verstauchung wäre denkbar, aber ich vermute eher ein entzündliches Geschehen und würde ihn untersuchen lassen.

Beste Grüße

Ich hoffe, ich konnte helfen?
Ist alles geklärt, bitte 3-5 Bewertungssterne anclicken, nur dann werde ich bezahlt.
Danke

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Vielen Dank ***** ***** auf jeden Fall Heute noch zum Tierarzt und lasse Ihn untersuchen!
Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende